KATA-YOGA

Wie du beim Yoga gesund bleibst

Verknackst, gezerrt, verkrampft? Mit dem entspannten Blick einer langjährigen Yogalehrerin zeigt Eva Haak, wie man beim Yoga gesund bleibt und liefert wertvolle Tipps für die gängigsten Asanas. Immer mehr Menschen betreiben Yoga, um ihrer Seele und ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Aber Yoga ist kein Leistungssport, und sowohl für den Kopfstand als auch für den Sonnengruß braucht man Geduld und Gelassenheit. Sonst kann sich Yoga katastrophal auswirken, und statt zur »Erleuchtung« geht es dann geradewegs zur »Durchleuchtung« – beim Röntgen oder bei der MRT ... KATA-YOGA zeigt, wie man Yoga besser nicht machen sollte: Eva Haak, nach einer vierjährigen Ausbildung seit über einem Jahrzehnt selbst Yogalehrerin, stellt in humorvollen Texten und witzigen Zeichnungen zwölf beliebte Asanas vor, die – wenn sie zu früh, zu häufig, zu ehrgeizig ausgeführt und nicht von aufmerksamen Yogalehrern begleitet werden – körperlich riskant sind und leicht zu Katastrophen-Asanas werden. Eva Haak ermuntert zum unbefangenen Hinterfragen, zum Ausprobieren von Alternativen und zum entspannten Üben mit Herz, Verstand und Liebe zum eigenen Körper. Zudem vermittelt das Buch anatomische Grundlagen und erklärt, wie gesundes Hatha-Yoga geht.
14,95 €

Lieferzeit 3-5 Tage, (versandkostenfrei)

Oder bei einem Partner bestellen

KATA-YOGA
Verknackst, gezerrt, verkrampft? Mit dem entspannten Blick einer langjährigen Yogalehrerin zeigt Eva Haak, wie man beim Yoga gesund bleibt und liefert wertvolle Tipps für die gängigsten Asanas. Immer mehr Menschen betreiben Yoga, um ihrer Seele und ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Aber Yoga ist kein Leistungssport, und sowohl für den Kopfstand als auch für den Sonnengruß braucht man Geduld und Gelassenheit. Sonst kann sich Yoga katastrophal auswirken, und statt zur »Erleuchtung« geht es dann geradewegs zur »Durchleuchtung« – beim Röntgen oder bei der MRT ... KATA-YOGA zeigt, wie man Yoga besser nicht machen sollte: Eva Haak, nach einer vierjährigen Ausbildung seit über einem Jahrzehnt selbst Yogalehrerin, stellt in humorvollen Texten und witzigen Zeichnungen zwölf beliebte Asanas vor, die – wenn sie zu früh, zu häufig, zu ehrgeizig ausgeführt und nicht von aufmerksamen Yogalehrern begleitet werden – körperlich riskant sind und leicht zu Katastrophen-Asanas werden. Eva Haak ermuntert zum unbefangenen Hinterfragen, zum Ausprobieren von Alternativen und zum entspannten Üben mit Herz, Verstand und Liebe zum eigenen Körper. Zudem vermittelt das Buch anatomische Grundlagen und erklärt, wie gesundes Hatha-Yoga geht.
Bibliografische Daten
EUR 14,95 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-95614-102-7

1. Auflage
96 Seiten
Format: 19,0 x 19,0 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Eva Haak
zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!