Kinder unterm Hakenkreuz – Wie wir den Nationalsozialismus erlebten

Dieses Buch zeigt konkret, wie Kinder das Dritte Reich und den Zweiten Weltkrieg erlebt haben, wie sie mit Verfolgung und Ausgrenzung, mit Krieg, Flucht und Propaganda umgingen. Heutige Kinder lernen daraus viel über Zivilcourage, Mut und Verzweiflung, Angst und Hoffnung.

14,99 €

Lieferzeit 3-5 Tage, (versandkostenfrei*)

Oder bei einem Partner bestellen

Kinder im Nationalsozialismus
Kinder unterm Hakenkreuz – Wie wir den Nationalsozialismus erlebten

Kinder stellen schon früh Fragen zum Nationalsozialismus. Wie können wir ihnen das Grauen jener Zeit vermitteln? Stellvertretend stellen sich hier zehn Kinder vor, die das Dritte Reich und den Zweiten Weltkrieg ganz unterschiedlich erlebt haben. Flankiert werden diese Geschichten von Illustrationen, Fotos und Sachtexten, die die historischen Hintergründe auf behutsame Art und Weise erklären. Dieses Buch zeigt ganz konkret, wie Kinder damals mit Verfolgung und Ausgrenzung, mit Krieg und Flucht, aber auch mit Propaganda innerhalb der Familie umgingen. Heutige Kinder lernen daraus viel über Zivilcourage, Mut und Verzweiflung, Angst und Hoffnung.

Bibliografische Daten
EUR 14,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-44204-6
Erscheinungsdatum: 12.01.2023
1. Auflage
288 Seiten
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 9 Jahre
Autor*innenporträt
Frank Schwieger

Frank Schwieger taucht am liebsten in ferne Vergangenheiten ab, wenn er Kinderbücher schreibt. Er studierte Latein und Geschichte und unterrichtet an einem Gymnasium in Schleswig-Holstein.

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Friederike Ablang

Die Illustratorin Friederike Ablang wurde 1977 in Berlin geboren und studierte in Großbritannien und Deutschland Fotografie und Gestaltung. An der Kunsthochschule Berlin Weißensee machte sie 2004 ihr Diplom bei Matthias Gubig und arbeitet seitdem als freie Illustratorin. Friederike Ablang lebt mit ihrer Familie in Berlin.

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Veranstaltungen & Medientermine

Schullesung mit Frank Schwieger aus "Kinder unterm Hakenkreuz"

Moderation: Dr. Dirk Riedel, NS-Dokumentationszentrum

Eine Veranstaltung der "Münchner Bücherschau junior" in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum.
14.03.2023
9:00 Uhr
NS‐Dokumentationszentrum
Max‐Mannheimer‐Platz 1
80333 München
2,50 €
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Münchner Merkur

Die Berichte aus Kindersicht über Judenverfolgung, Hitlerjugend sowie Flucht und Vertreibung machen ...betroffen und vermitteln Grauen und Unrecht der Diktatur nachhaltiger, als es nüchterne Zahlen oder Sachtexte können. Der historische Hintergrund wird zudem extra erklärt. mehr weniger

Dominique Salcher, 24.01.2023