Coverbild Hinter diesen Türen von Ruth Ware, ISBN-978-3-423-26271-2
Leseprobe

Hinter diesen Türen

Thriller
Ein Haus in den Highlands – das zum Albtraum wird

Es schien der ideale Job zu sein: Rowan Caine ist überglücklich, als sie die Stelle als Kindermädchen in einem einsam gelegenen Haus in Schottland bekommt – bei einer perfekten Familie mit vier Töchtern. Doch in kürzester Zeit wird der vermeintliche Traumjob zum absoluten Albtraum. In dem Haus, das eine denkmalgeschützte Fassade hat und – im krassen Gegensatz dazu – innen mit einer High-Tech-Ausstattung aufwartet, geschehen beängstigende, unerklärliche Dinge. Rowan fühlt sich ständig beobachtet, nicht nur von den Überwachungskameras, die in jedem Zimmer hängen. Auch das Verhalten der Kinder wird immer seltsamer. Bis es einen schrecklichen Todesfall gibt – und Rowan unter Mordverdacht gerät.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
15,90
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
IN IHRER BUCHHANDLUNG ODER BEI EINEM UNSERER ONLINE PARTNER BESTELLEN:
Details
EUR 15,90 € [DE], EUR 16,40 € [A]
dtv premium
Deutsch von Stefanie Ochel
Deutsche Erstausgabe, 368 Seiten, ISBN 978-3-423-26271-2
Autor*innen
Portrait von Ruth Ware

Ruth Ware

Ruth Ware wuchs im südenglischen Lewes auf und lebte nach ihrem Studium an der Manchester University eine Zeit lang in Paris. Sie hat als Kellnerin, Buchhändlerin, ...
Übersetzer*innen

Stefanie Ochel

Stefanie Ochel stammt aus Bonn und übersetzt aus dem Englischen, Niederländischen und Französischen. Nach acht Jahren in England lebt und übersetzt sie seit 2017 in Berlin.
Autor*innenspecial, Belletristik/Sachbuch
Special

Ruth Ware

Ruth Ware hat mit ihren Thrillern den internationalen Durchbruch geschafft! Mehr über die Autorin in unserem Special.

Pressestimmen

Gong, Februar 2021
»Rückblickend erzählte, beklemmende Krimikost mit überraschendem Ende.«
Taschenbuch-Magazin, Februar 2021
»Ruth Ware erweist sich abermals als grandiose Erzählerin, die ihre Leser in den Bann zieht und geschickt auf falsche Fährten lotst.«
Bettina Armandola, bookreviews.at, Juli 2021
»Eine genial konstruierte Geschichte, spannend und unheimlich bis zur letzten Seite!«
Elisabeth Zehetmayer, Bibliotheksnachrichten, Februar 2021
»Dank raffinierter Plot-Twists bleibt dieser flüssig geschriebene Pageturner bis zur letzten Seite spannend.«
Regula Tanner, Schweizer Familie, Mai 2021
»Ein beklemmender und atemberaubender Thriller!«
Iduna Thieden, Thalia, Delmenhorster Kreisblatt, April 2021
»Ein perfekter Pageturner mit asoluter Sogwirkung!«
Miriam Dörflinger, Buchmedia Magazin, März 2021
»Ein Schauerroman, der sich nach und nach zum Thriller entwickelt. Die Auflösung der Geschichte ist genial gelungen!«
Neue Presse, Februar 2021
»Sehr dichter Thriller mit einer herrlich unerwarteten Wendung und einem sehr düsteren Schluss.«
Heike Dewald, irveliest.wordpress.com, Februar 2021
»Um es vorwegzunehmen: Ich kenne alle Thriller von Ruth Ware, aber dieser hier ist für mich der beste!«
Couch, Februar 2021
»Hochspannung in einem ultramodernen Traumhaus in den Highlands, das zum tödlichen Albtraum mutiert...«
Kirsten Rodewald, Walsroder Zeitung, Februar 2021
»Ein sehr spannender Thriller mit unvorhersehbaren Wendungen.«
wodisoft.ch, Januar 2021
»Ich gebe eine klare Leseempfehlung für diesen psychologischen Spannungsroman.«
Margit Meyer, WAZ, Januar 2021
»Dieses Buch voller Gruselmomente hat mich gleich in seinen Bann gezogen.«
Janine Ukena, instagram.com/janine.uk, Januar 2021
»Absolute Empfehlung, wenn ihr gerne Thriller lest!«
Norbert Häseler, lesetalk.com, Januar 2021
»Ein spannendes Buch, das eine klare Leseempfehlung bekommt.«
Taschenbuch-Magazin, Januar 2021
»Ruth Ware erweist sich abermals als grandiose Erzählerin, die ihre Leser in den Bann zieht und geschickt auf falsche Fährten lotst.«
schoenebuecher.net, Januar 2021
»Es ist also eine tolle Kombination aus modernen und gotischen Horrorstoffen.«
Laura Zapletal, Die Oberösterreicherin, Februar 2021
»Einer der besten Thriller, die ich seit langem gelesen habe, aber definitiv nichts für schwache Nerven!«
SWA, Buchtipp der Woche, Februar 2021
»Thriller pur: Alptraum-Job im Smart Home«
Christina Timm, instagram.com/xdemon_hunterx,, Dezember 2020
»Einfach genial! Ich habe selten so ein atmosphärisches und beklemmendes Buch gelesen.«
Donaukurier, Dezember 2020
»Einmal angefangen, entwickelt dieses Buch Suchpotenzial.«
Schaufenster Miltenberg, März 2021
»Mit ihren raffinierten, atmosphärischen Thrillern ist Ruth Ware zu einer der erfolgreichsten internationalen Bestsellerautorinnen geworden.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Klappentext: Ein Haus in den Highlands – das zum Albtraum wird Es schien der ideale Job zu sein: Rowan Caine ist überglücklich, als sie die Stelle als Kindermädchen in einem einsam gelegenen Haus in Schottland bekommt – bei einer perfekten Familie mit vier Töchtern. Doch in kürzester Zeit wird der vermeintliche Traumjob zum absoluten Albtraum. In dem Haus, das eine denkmalgeschützte Fassade hat und – im krassen Gegensatz dazu – innen mit einer High-Tech-Ausstattung aufwartet, geschehen beängstigende, unerklärliche Dinge. Rowan fühlt sich ständig beobachtet, nicht nur von den Überwachungskameras, die in jedem Zimmer hängen. Auch das Verhalten der Kinder wird immer seltsamer. Bis es einen schrecklichen Todesfall gibt – und Rowan unter Mordverdacht gerät. Meine Meinung: Ein überaus spannender Roman, der mich richtig fesseln konnte. Der Schreibstil von Ruth Ware ist flüssig und die Charaktere waren, durch ihre Beschreibung, gut vorstellbar. Zwischendurch war der Roman etwas unheimlich, jedoch nicht wirklich gruselig, was ich eigentlich erwartet habe. Das Buch ist so aufgebaut, dass Rowan wegen Mordverdacht im Gefängnis sitzt. Keiner scheint ihr zu glauben, dass sie mit diesem Verbrechen nichts zu tun hat. Sie schreibt einem renommierten Anwalt und bittet ihn um Hilfe. In diesem Brief erzählte sie die Geschichte aus ihrer Sicht und schwört immer wieder, dass sie mit diesem Mord nichts zu tun hat. Leider war mit das Ende zu abrupt und irgendwie fehlte mir ein richtiger Abschluss. Der Mord wurde zwar aufgeklärt und hat mich wirklich umgehauen, doch irgendwie fehlte mir ein richtiges Ende. Ich vergebe gerne 4 von 5 Sternen.«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren