TRUE CRIME. Der Abgrund in dir

Was den Menschen zum Mörder macht

Mit den hier versammelten Fallerzählungen führt Romy Hausmann den Beweis, dass kein Thrillerautor auch nur annähernd so bizarre Verbrechen schreiben kann wie das Leben.

 

12,99 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

NICHTS IST SO GRAUSAM WIE DIE WIRKLICHKEIT 
TRUE CRIME. Der Abgrund in dir

Mit den hier versammelten Fallerzählungen führt Romy Hausmann den Beweis, dass kein Thrillerautor auch nur annähernd so bizarre Verbrechen schreiben kann wie das Leben. In einfühlsamen Gesprächen mit Angehörigen und Opfern, Tätern und Ermittlern, mit renommierten Richtern, Forensikern, Medizinern und Traumaexperten spürt sie den Fragen hinter dem Offensichtlichen nach. Die Ergebnisse dieser Gespräche verdichtet sie zu einer sehr persönlichen Tagebucherzählung über die Macht der Gefühle von Opfern und Hinterbliebenen, zerstörte Leben und den Versuch, einen Abschluss zu finden. 

Bibliografische Daten
EUR 12,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-40003-9
Erscheinungsdatum: 17.08.2022
1. Auflage
416 Seiten
Sprache: Deutsch
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

1 von 1 Leserstimmen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Leserstimme ab!

Sarah am 10.01.2024 10:01 Uhr
True Crime

Mit True Crime. Der Abgrund in dir zeigt Romy Hausmann ihren Lesern und Hörern 11 wahre Kriminalfälle. Sie zeigt einem nicht nur die Fälle sondern auch den Abgrund eines Menschen hinter der Tat. Sie zeigt ihre eigenen Gefühle während des Schreibens und wie Hinterbliebene mit einer Tat umgehen. Dies ist kein normales Sachbuch, da die Autorin auch ihre Gefühle zum Ausdruck bringt und was ihre Recherchen mit ihr machen. Das Hörbuch ist gut aufgearbeitet. Es wurde von der Autorin selbst, von Heike Warmuth und Oliver Kube gelesen. Die Stimmen sind von allen sehr angenehm und man kann dem Buch und den Fällen gut folgen. Auch der Aufbau des Buches war sehr schön. Es werden einem nicht nur die Fälle dargelegte sondern es gibt Interviews mit Hinterbliebenen, Experten, Polizisten, Richtern, Psychologen, Zitaten von anderen Thriller Autoren und Romys Tagebucheinträge. Diese sind oft sehr emotional und man spürt im Laufe des Buches, dass es sie stark mitnimmt. Mir gefiel, dass das Buch nicht so nüchtern und sachlich war. Es geht nicht um die Grausamkeiten die in den Mittelpunkt gestellt werden, sondern was einen Menschen dazu angetrieben hat und wie sich andere dabei fühlten und wie sie es erlebt haben. Die Fälle haben mich nicht kalt gelassen, sie berühren einen und man sieht wie grausam der Mensch in Wirklichkeit sein kann. Nur beim letzten Fall war ich mir nicht sicher was das sein sollte. War es ein Kriminalfall? War es einfach eine Social Media Story? Dieser Fall wurde nicht weiter aufgeklärt oder beleuchtet das fand ich schade und passte nicht wirklich zu dem Buch. Ein lesenswertes Buch bzw hörenswertes Hörbuch.

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Freundin

So faszinierend, so traumatisierend.

21.09.2022

Meins

Ein Sachbuch, spannender als jeder Thriller.

14.09.2022

academicworld.net

Das Werk ist eine tolle Alternative zu Podcasts und Co. für True-Crime-Fans

29.09.2022

dpa

Wahre Verbrechen klug analysiert.

18.09.2022