Und dann weiß jeder, was ihr getan habt

Roman

Vier Mitschüler - Vier Geheimnisse - Vier Geständnisse

14,95 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Vier Jugendliche, vier Geheimnisse - und alle sind live dabei!
Und dann weiß jeder, was ihr getan habt

Wenn Muriel jemals so etwas wie eine Freundin hatte, dann war es Precious. Aber Precious ist seit der Studienfahrt an die Ostsee verschwunden, möglicherweise sogar tot – und Muriel hat eine grausame Theorie, was und vor allem wer dahintersteckt.
Was für ein Spiel trieb Constantin in jener Nacht? Glaubt er wirklich, sich mit Geld alles kaufen zu können? Oder war Precious freiwillig bei ihm? Um endlich Antworten zu finden und die Schuldigen bloßzustellen, lädt Muriel sie unter einem Vorwand zu sich nach Hause ein:
Vier Mitschüler, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Vier Geheimnisse, die live übertragen werden.
Vier Geständnisse, die alle schockieren.

Bibliografische Daten
EUR 14,95 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-74042-5
Erscheinungsdatum: 31.01.2019
1. Auflage
256 Seiten
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 14 Jahre
Autor*innenporträt
Christian Linker

Christian Linker, geboren 1975, studierte in Bonn Theologie und machte Jugendpolitik, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Romane, die sich schon immer mit brisanten Themen auseinandergesetzt haben, wurden vielfach ausgezeichnet.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Westfälische Nachrichten

Fesselnder Jugendthriller.

Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

Christian Linker hatte schon immer eine Hand für brisante Themen, vor allem aber erfindet er rasante... Handlungen, oft in überraschender Form. mehr weniger

Hans ten Doornkaat, 24.02.2019

Augsburger Allgemeine

Christian Linker zeigt in brutaler Schonungslosigkeit die vielen verschiedenen Wahrheiten, die hinte...r einer einzigen Geschichte stehen. mehr weniger

Andrea Bogenreuther, 16.03.2019

Westfälische Nachrichten

Fesselnder Jugendthriller.

25.02.2019