Der zweite Teil der Trilogie um die ungewöhnlichen Frauen der Familie Winter

15,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

„Wer war diese junge Frau, bevor sie meine Mutter wurde?“
Wilde Jahre

»Sängerin? Das ist doch kein Beruf!« In dem hessischen Dorf der kargen Nachkriegsjahre hat man wenig Verständnis für die hochfliegenden Pläne der jungen Paula Winter. Aber ihr Lebenshunger ist groß. Sie will so viel mehr als dieses kleine, bescheidene bäuerliche Leben, das ihre Mutter Charlotte führt. Die Musik der Beatles eröffnet Paula eine neue Welt, und sie will nur noch eines: singen. Hals über Kopf stürzt sie sich in das pralle bunte Leben der Roaring Seventies in England - und mitten hinein in die große Liebe. Als Paula selbst Mutter einer Tochter wird, schwört sie sich, alles anders zu machen.

Kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag will Paulas Tochter Maya endlich wissen, wer ihr Vater ist. Dabei lernt sie ihre Mutter von einer ganz neuen Seite kennen. Maya beginnt zu verstehen, warum die Beziehung zwischen Müttern und Töchtern oft nicht einfach und immer ganz besonders ist ….

Bibliografische Daten
EUR 15,90 [DE] – EUR 16,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-26270-5
Erscheinungsdatum: 23.10.2020
1. Auflage
464 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Astrid Ruppert

Astrid Ruppert studierte Literaturwissenschaft und arbeitete mehrere Jahre als Fernsehredakteurin, bevor sie zu schreiben anfing. Astrid Ruppert, selbst Tochter, Mutter und Großmutter, geht in ihrer mitreißenden Trilogie der Frage nach, welches Band die Frauen einer Familie eigentlich zusammenhält. Wie man sich davon loslösen kann und wie man selbst diese Beziehungen sein Leben lang prägt.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Veranstaltungen & Medientermine

Astrid Ruppert in Alsfeld

WINTERFRAUENTRILOGIE LEUCHTENDE TAGE – WILDE JAHRE – EIN ORT, DER SICH ZUHAUSE NENNT Das 20. Jahrhundert aus der Perspektive rebellischer Mütter und Töchter im Rahmen der Kulturtage Alsfeld
24.05.2022 - 23.05.2022
17:00 - 22:00 Uhr
Buchhandlung Lesenswert
Markt 2
36304 Alsfeld
8,00 €, Erm. 0,00 €,
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

ma vie

Zauberhaft!

Evangelische Sonntags-Zeitung

Mit viel Lust am Erzählen verleiht die Autorin Astrid Ruppert ihren Romanfiguren Identität.

Elfriede Maresch, 26.12.2021

buecherplaza.de

Eine spannende, faszinierende und charismatische Geschichte über Hoffnungen, Visionen, Träume und ma...nche Irrungen und Wirrungen. Eine grandiose Trilogie über Mütter und Töchter Beziehungen! mehr weniger

22.11.2021

diebedra.de

Astrid Ruppert legt mit dem zweiten Teil ihrer geplanten Trilogie einen weiteren Roman vor, der so i...st, wie gute Bücher sein sollten: kurzweilig, gefühlvoll, aber nicht kitschig und Lust machend auf den dritten Band (...). mehr weniger

05.12.2020