Kein Bild vorhanden

Aristoteles

Aristoteles wurde 384 v. Chr. in Stageira/Makedonien als Sohn eines Arztes geboren und ging mit 18 Jahren nach Athen. Dort war er zwei Jahrzehnte lang Mitglied der Akademie Platons, zunächst als Schüler, später als Lehrer. 343 v. Chr. wurde er zum Erzieher Alexanders des Großen berufen. Er starb 322 V. Chr. in Chalkis auf Euböa. Die aristotelische Ethik war für die Philosophie der Antike und seit dem Mittelalter für die Theologie von größter Bedeutung. Auch für die heutige Philosophie ist das Werk des Aristoteles eine der wichtigsten Grundlagen.
Downloads

Alle Bücher von Aristoteles

1 Titel
Ansicht

Glück, Staat und Charakter

Ein Lesebuch zur praktischen Philosophie

Wegweisende Denkanstöße zur Politik und Ethik: ein leichter Zugang zu einem großen Denker

Erhältlich als: Hardcover
Hardcover
Bandnummer: 6
x 20,00 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren