Autor*innenporträt

Catherine Clément

Catherine Clément, geboren 1939 in Paris, studierte Philosophie und Psychologie an der Sorbonne, lehrte dort und arbeitet als Kulturredakteurin und Produzentin. Als Gattin des französischen Botschafters lebte sie in Wien, Prag und zur Zeit in Dakar. Als Autorin wurde sie durch wissenschaftliche Werke bekannt. In Deutschland ist von der Autorin erschienen: ›Die Frau in der Oper‹, ›Die Senyora«, ›Ghandi‹, sowie ›Der Heilige und der Verrückte‹. Sie schrieb viel beachtete Essays und zwölf Romane.

Mehr entdecken

Weitere Bücher

Theos Reise

14,00 €

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.