Portrait des Autors Claudia Ott

Claudia Ott

Claudia Ott ist Orientalistin und Musikerin und einem breiten Publikum durch die Neuübersetzung von ›Tausendundeine Nacht‹ bekannt, für die sie 2011 mit dem Johann-Friedrich-von-Cotta-Preis ausgezeichnet wurde. Neben ihrer Arbeit als literarische Übersetzerin aus dem Arabischen unterrichtet sie an der Universität Göttingen. www.tausendundeine-nacht.com

Alle Bücher von Claudia Ott

Ansicht
Claudia Ott (Hrsg.)

Tausendundeine Nacht
Wie alles begann

Nach der ältesten arabischen Handschrift in der Ausgabe von Muhsin Mahdi ins Deutsche übertragen von Claudia Ott

Entdecken Sie den Anfang von ›Tausendundeine Nacht‹

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 18,90 €

Erste arabische Lesestücke

Texte für Einsteiger *

Kultur- und Sprachvermittlung leicht gemacht: Arabisch und Deutsch lernen im Doppelpack

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 11,90 €

Claudia Ott (Hrsg.)

Tausendundeine Nacht. Das glückliche Ende

Nach der Handschrift der Rasit-Efendi-Bibliothek Kayseri erstmals ins Deutsche übertragen von Claudia Ott. Mit Kalligraphien von Mustafa Emary

Die letzten 125 Nächte – das unbekannte Ende von 1001 Nacht

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 14,90 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren