Tausendundeine Nacht. Das glückliche Ende

Nach der Handschrift der Rasit-Efendi-Bibliothek Kayseri erstmals ins Deutsche übertragen von Claudia Ott. Mit Kalligraphien von Mustafa Emary

Die letzten 125 Nächte – das unbekannte Ende von 1001 Nacht

14,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Das glückliche Ende der schrägsten Liebesgeschichte aller Zeiten.« Süddeutsche Zeitung
Tausendundeine Nacht. Das glückliche Ende

In einer kleinen Bibliothek in Zentralanatolien liegt ein uraltes Manuskript des lange unbekannten Endes von ›Tausendundeine Nacht‹. Diese sensationelle Entdeckung, die letzten 125 Nächte, macht Claudia Ott mit ihrer Übersetzung der Öffentlichkeit zugänglich. Und nicht nur das: Endlich erfahren wir auch, wie die Geschichte der klugen Schahrasad selbst ausgeht, die mit ihren zauberhaften Erzählungen nicht nur den eigenen Tod immer wieder aufschiebt.
 

Bibliografische Daten
EUR 14,90 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-14649-4
Erscheinungsdatum: 21.09.2018
1. Auflage
432 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Claudia Ott
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!