Unsere dtv-Neuerscheinungen im April 2019

((Bild))

Druckfrisch: Unsere Aprilnovitäten sind genauso abwechslungsreich wie das Wetter! Von einem anregenden Blick auf unsere Welt mit Matt HaigsMach mal halblang. Anmerkungen zu unserem nervösen Planeten‹ über ein turbulentes Kinderbuch wie Frank SchwiegersIch, Odin, und die wilden Wikinger‹ hin zu Hannah O’Briens spannendem Krimi ›Irische Totenwache‹ halten unsere Neuerscheinungen diesen Monat wieder für jeden das richtige Buch bereit!

Weiterlesen

Ein Brief an die Leser von Tom Perrotta

 

Liebe Leserinnen und Leser in Deutschland,

wer darf welche Geschichte erzählen? Inwieweit beschränkt unsere Identität unser Vorstellungsvermögen? Diese Fragen stellen sich, wenn man als Autor die Grenzen von Rasse, Klasse oder Geschlecht überschreitet. Und natürlich fragte auch ich mich bei der Arbeit an ›Mrs Fletcher‹: Darf ich – ein heterosexueller, weißer Schriftsteller –, die Geschichte einer Frau mittleren Alters erzählen, die ein sexuelles (Wieder-)Erwachen erlebt?

Weiterlesen

Unsere dtv-Neuerscheinungen im März 2019

Endlich wird es wieder ein bisschen wärmer, die Vögel fangen zaghaft an zu zwitschern, die ersten Blüten des Jahres wagen sich langsam hervor und mittendrin: unsere Neuerscheinungen! Diesen Monat haben wir mit Romy Hausmanns Thriller: ›Liebes Kind‹, Fatima Mirzas: ›Worauf wir hoffen‹ oder Pertti KivinensDie Blaubeerdetektive (1) – Gefahr für den Inselwald!‹ wieder Lesestoff für jeden Buch-Geschmack. Wenn da keine Frühlingsgefühle aufkommen, dann wissen wir auch nicht!

Weiterlesen

Buchempfehlungen zum Valentinstag

Ein Strauß roter Rosen, eine Schachtel Pralinen … oder vielleicht doch lieber eine Geschichte? Wir als Buchliebhaber wissen auf jeden Fall, worüber wir uns am Valentinstag am meisten freuen würden! Passend dazu haben wir hier einige große Liebesgeschichten für euch, die ans Herz gehen! 
Und für all diejenigen Leser, denen der Trubel um diesen Tag der Liebe etwas zu viel ist: keine Sorge, für euch haben wir im zweiten Teil dieses Beitrags ein paar alternative Buchempfehlungen.

Weiterlesen

Zu Besuch bei … Linus Geschke

Kaffee gegen 9 Uhr , ein Blick in die sozialen Medien und zum meist sehr braven Hund…der leider immer noch nicht auf seinen Namen hört. Manchmal ist es kurz still, aber an guten Tagen hört man fast ohne Unterbrechung frenetische Tippgeräusche aus der Küche. Dies lässt erahnen: Hier ist jemand am Werk, der womöglich gänzlich dem Schreiben verfallen ist. Herzlich willkommen in der Thrillerschmiede von Linus Geschke!

Weiterlesen