Unsere dtv-Neuerscheinungen im Oktober 2019

 

Der Sommer ist mit dem Einzug der kalten Temperaturen nun wirklich zu Ende – doch wir sind gar nicht mal so traurig und stimmen uns mit unseren Neuerscheinungen im Oktober auf die kalte Jahreszeit ein! Zum Beispiel mit ›Wieder alles weich und weiß‹ von den beiden Herausgebern Andreas Wirthensohn und Michael Frey oder Antje Szillats tierischem Abenteuer ›Henning – Ein Elch reist ins Glück‹. Wer im Herbst lieber eine moderne Odysee schmökert – vielleicht eingewickelt in eine Decke und mit einer Tasse Tee? – ist mit ›Oreo‹ von Fran Ross bestens bedient. Für was entscheidet ihr euch?

 

Weiterlesen

Unsere dtv-Neuerscheinungen im September 2019

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu, doch bei uns scheint die Bücher-Sonne noch mit voller Kraft! Stöbert euch durch unsere September-Neuerscheinungen und entdeckt beispielsweise mit George Eliots ›Middlemarch‹ Klassiker neu! Wer gerne mehr darüber wissen möchte, wie die Bewohner eines Zoos im Weltall aussehen, ist hingegen mit ›Der wundersame Weltraumzoo‹ von Meike Haas gut beraten. Oder wie wäre es mit ein paar Tipps zur Selbstliebe? Dann lest doch mal in ›Liebe dich selbst und die anderen werden dich gernhaben‹ von Fabrice Midal rein!

 

Weiterlesen

Unsere dtv-Neuerscheinungen im August 2019

Unsere Neuerscheinungen im August sind voller interessanter Geschichten! So nimmt uns Aris Fioretos in ›Mary‹ mit in das Griechenland der 70er-Jahre und wir erleben mit der Protagonistin zusammen existenzielle Krisen und die Auswirkungen einer Diktatur. In ›Das Leben ist manchmal woanders‹ von Ulrike Herwig lernen wir den Jugendlichen Gregor kennen, der irgendwie anders ist. Und auch für die Jüngeren haben wir etwas parat, was zum Füllen leerer Stunden in den Sommerferien einlädt: Mit ›Immer was los bei Emma & Oskar‹ von Helene Nagelhus wird es garantiert nicht langweilig!

 

Weiterlesen

Unsere dtv-Neuerscheinungen im Juli 2019

Inzwischen ist der Sommer da und unsere Julinovitäten laden zu sonnigen Lesestunden ein. Ernstfried Hanisch gibt in seinem Buch ›In jeder Mücke steckt ein Elefant‹ zwar keine Tipps zum Abkühlen, aber doch zum Abregen. Zu einem literarischen Ausflug in den Ozean lädt ›Meja Meergrün‹ von Erik O. Lindström ein, in dem die jungen Leser waghalsige Abenteuer erleben können. Außerdem gewährt Autorin Katie Kitamura in ›Trennung‹ einen intimen Einblick in eine zerrüttete Beziehung.

Weiterlesen