William Saroyan – der Antidepressive

Richard Kämmerlings über den großen amerikanischen Erzähler, der einst den Pulitzerpreis ablehnte und den Oscar gewann

Wie soll man von einem Ort erzählen, an dem nie etwas passiert? Wie von Menschen, denen nie etwas Besonderes widerfährt? Außer dass sie irgendwann sterben, was auch nur für sie persönlich etwas Besonderes ist, denn jeder muss sterben. Also ist es auch alltäglich, statistisch gesehen. Aber verrät nicht jede Statistik den Einzelfall? Und ist der Einzelfall nicht gerade deswegen das wichtigste Thema der Literatur? Weiterlesen

Zu Besuch bei … Nicol Ljubić im Interview

Nicol-Ljubic_Zu-Besuch-bei Für Hanno verändert sich alles, als der Idealist Hartmut Gründler 1975 mit in das Haus der Familie zieht. Zwischen Demos und der Verteilung von Handzetteln bleibt keine Zeit mehr für Freunde und Fußball. Nicol Ljubić, der Autor von ›Ein Mensch brennt‹, erzählt uns, wie er selbst zum Schreiben gekommen ist und welcher Autor ihn besonders geprägt hat.
Weiterlesen

Interview: Nancy Williams über John Williams

Zu Besuch bei der Witwe des großen amerikanischen Erzählers

Nancy Williams Interview John WilliamsMit ›Nichts als die Nacht‹ ist gerade der erste Roman von John Williams erschienen, der seit der Wiederentdeckung von ›Stoner‹ posthum die Bestsellerlisten der Welt erobert. Lektorin Patricia Reimann hat seine Witwe Nancy Williams in Colorado besucht und mit ihr über John Williams gesprochen.

Weiterlesen

Unsere dtv-Neuerscheinungen im September 2017

Blog_Titelbild_dtv_Neuerscheinungen_SeptemberEs wird wieder kühler und der Herbst steht vor der Tür. Was gibt es da schöneres, als sich mit einem guten Buch an den Lieblingsleseplatz zurückzuziehen? Wir haben im September nicht nur das französische savoir-vivre für Sie eingefangen, sondern auch literarische Geschichtsaufarbeitung und historische Kriminalromane für Sie. Außerdem wartet ein ganz besonderer Buchtipp diesen Monat: Jutta Profijts ›Unter Fremden‹.

Weiterlesen

Zu Besuch bei … Odile Kennel

Zu Besuch bei Odile Kennel

Nach ihrem Umzug in eine alte Mühle wird Béatrice von ihrer Vergangenheit eingeholt. Ist der junge Mann, der vor ihrer Tür stand, wirklich der Sohn ihrer großen liebe Hah? Musste Hah als Sympathisantin in den Achtzigerjahren untertauchen? Odile Kennel stellt in ihrem neuen Roman ›Mit Blick auf See‹ die Frage, wie wir uns der eigenen Geschichte stellen. Uns gibt sie einen Einblick wie sie schreibt und welche Autoren sie besonders geprägt haben. 

Weiterlesen

Unsere dtv-Neuerscheinungen im August 2017

Die letzten Sommertage wollen mit guten Büchern genossen werden, bevor der Herbst Einzug hält. Mit unseren August-Büchern können Sie sich noch ein Stück Sommer nach Hause holen. In der Belletristik wird es très française und für literarische Sommerabende ist auch gesorgt. Mit unseren Sachbüchern geht es nicht nur auf eine Reise zwischen Indien und Deutschland, sondern auch zum freien Willen.

Weiterlesen