Bahnsteig 13 öffnet sich wieder

Spannendes Kinderbuch ab 8

Neun Jahre sind vergangen, seit sich der Gügel unter dem Bahnsteig 13 das letzte Mal geöffnet hat, um den Weg zu einem neuen Abenteuer auf der magischen Insel voller fantastischer Wesen freizugeben. 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Sibéal Pounder

Sibéal Pounder schrieb zunächst für die ›Financial Times‹, ›Vogue‹ und ›Glamour‹, bevor sie mit dem Schreiben von Kinderbüchern begann. Sie ist die Autorin von ›Witch Wars‹ und ›Bad Mermaids‹, ›Bahnsteig 13 öffnet sich wieder‹ ist ihr erster Einzeltitel.

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Eva Ibbotson

Eva Ibbotson wurde 1925 in Wien geboren und emigrierte 1933 nach England, wo sie bis zu ihrem Tod im Herbst 2010 lebte. Sie war eine bekannte Bestsellerautorin in der Erwachsenenliteratur. Ihre Kinderbücher sind weltweit beliebt und äußerst erfolgreich und wurden in Großbritannien mehrfach ausgezeichnet.  

zur Autor*innen Seite
Zurück auf Bahnsteig 13
Bahnsteig 13 öffnet sich wieder

Neun Jahre sind vergangen, seit sich der Gügel unter dem Bahnsteig 13 das letzte Mal geöffnet hat, um den Weg zu einer magischen Insel voller fantastischer Wesen freizugeben. Es ist auch höchste Zeit, denn der Nebel, der die zauberhafte Insel vor der Entdeckung schützt, schwindet mehr und mehr. Warum nur? Hexe Lex macht sich auf in die Menschenwelt, um einen Nebelexperten zu finden. Irrtümlich hält sie das Mädchen Lena für diese Expertin und schleppt sie auf die Insel. Dort spitzt sich die Lage mehr und mehr zu. Wird es den Inselbewohnern mithilfe von Lenas ungewöhnlichen Ideen gelingen, ihre Heimat zu retten?

Bibliografische Daten
EUR 15,00 [DE] – EUR 15,50 [AT]
ISBN: 978-3-423-76403-2
Erscheinungsdatum: 19.10.2022
1. Auflage
336 Seiten
Format: 14,3 x 22,0 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Katja Frixe
Lesealter ab 9 Jahre
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!