Das meistgespielte Stück des zeitgenössischen Theaters, übersetzt in mehr als 30 Sprachen

12,99 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

»Abgefeimt, böse und hochnotkomisch.« Süddeutsche Zeitung
Der Gott des Gemetzels

Zwei Jungs prügeln sich, einer verliert zwei Zähne. Als sich die Eltern treffen, um den Fall zu klären, ist die Eskalation vorprogrammiert. Es wird gesoffen, geschrien, gekotzt und zertrümmert, bis das eben noch aufgeräumte Intellektuellen-Wohnzimmer in Scherben liegt. Die hypernervöse Annette, der wichtigtuerische Alain, die verkrampfte Véronique und der hinterlistige Michel lassen alle gesellschaftlichen Benimmregeln fallen und stellen obendrein ihre Paarbeziehungen in Frage. Und so läuft ein ganz normaler Nachmittag unter zivilisierten Menschen völlig aus dem Ruder. Hörspiel mit Corinna Harfouch, Sylvester Groth, Udo Wachtveitl und Ulrike Krumbiegel Produktion: MDR, 2008 1 CD Laufzeit 56 min

Bibliografische Daten
EUR 12,99 [DE] – EUR 12,99 [AT]
ISBN: 978-3-86231-370-9
Erscheinungsdatum: 01.02.2014
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Autor*innenporträt
Yasmina Reza
zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Hinrich Schmidt-Henkel

Hinrich Schmidt-Henkel, geboren 1959 in Berlin, übersetzt aus dem Französischen, Norwegischen, Dänischen und Italienischen u. a. Werke von Henrik Ibsen, Kjell Askildsen, Jon Fosse, Tomas Espedal, Louis-Ferdinand Céline, Édouard Louis und Tarjei Vesaas. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet, u. a. (gemeinsam mit Frank Heibert) mit dem Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW und zuletzt 2018 mit dem Königlich Norwegischen Verdienstorden.

zur Übersetzer*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Frank Heibert

Frank Heibert übersetzt Literatur aus dem Englischen, Französischen, Italienischen und Portugiesischen. 2017 erhielt er den Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW.
 

zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Udo Wachtveitl
zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Ulrike Krumbiegel

Ulrike Krumbiegel, geboren 1961, war von 1986 bis 2001 Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. 1988 wirkte sie in der Verfilmung von »Aufstand der Fischer von St. Barbara« mit. Darüber hinaus war sie u.?a. in Kinofilmen wie »Der Untergang« oder »Geschlecht: weiblich« zu sehen und in vielen TV-Serien, z.B. »Tatort«, »Polizeiruf 110« und »Bloch«.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Corinna Harfouch

Corinna Harfouch ist eine der renommiertesten deutschen Schauspielerinnen und gefragter Gast auf allen großen deutschen Bühnen. Sie spielte in über 80 Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter in »Der Untergang«, »Das Parfum« und »Elementarteilchen«. Sie wurde u. a. mit dem Deutschen Filmpreis, dem Grimme-Preis und der Goldenen Kamera geehrt.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Sylvester Groth
zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!