Dario wird  zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert und soll sich um Andy kümmern, der im Rollstuhl sitzt. Doch Dario hat seine eigenen Vorstellungen von Fürsorge und haut mit Andy kurzerhand ab.

9,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Ziemlich beste Freunde
Der Sonne nach

Dem 16-jährigen Dario ist alles egal. Als er in der Schule randaliert, verdonnert man ihn zu gemeinnütziger Arbeit: Er soll sich um Andy kümmern, der im Rollstuhl sitzt und sich kaum mitteilen kann. Dario hat seine eigenen Vorstellungen von Fürsorge und haut mit Andy kurzerhand ab. Mit dem Zug fahren sie ans Meer, immer der Sonne nach. Den »Halbidioten im Rolli« sieht er plötzlich mit anderen Augen. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft.

Bibliografische Daten
EUR 9,95 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-62728-3
Erscheinungsdatum: 22.05.2020
11. Auflage
160 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Italienischen von Barbara Neeb und Katharina Schmidt
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Lesealter ab 12 Jahre
Autor*innenporträt
Gabriele Clima

Gabriele Clima, geboren 1967 in Mailand, hat über 50 Bilderbücher, Beschäftigungsbücher, Kinder- und Jugendbücher geschrieben und entwickelt. „Der Sonne nach“ wurde 2017 mit dem Andersen Prize für das beste Jugendbuch ausgezeichnet und kam in die Auswahlliste des IBBY – als bestes Buch über einen Jungen mit Behinderung.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Barbara Neeb
zur Übersetzer*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Katharina Schmidt
zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Evangelisches Literaturportal e.V.

Das auch als Schullektüre geeignete Jugendbuch zeigt beeindruckend, wie facettenreich die oft überse...hene Persönlichkeit von Menschen mit einer Beeinträchtigung sein kann. mehr weniger

01.10.2022