Detektei für magisches Unwesen – Drei Helden für ein Honigbrot

Magische Detektivgeschichte ab 8

Wiesenschrate, Gurkentrolle, Irrlichter – überall verschwinden Fabelwesen! Peggory Jones, Agent für Magisches und Fabelwesen, hat alle Hände voll zu tun. Genau wie Jannik, der liebend gerne Detektiv spielt. Können sie die seltsamen Honigdiebstähle im beschaulichen Ort Kiesbach gemeinsam lösen?

12,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Spannend, magisch, einfach entzückend
Detektei für magisches Unwesen – Drei Helden für ein Honigbrot

Wiesenschrate, Gurkentrolle, Irrlichter – überall verschwinden Fabelwesen! Peggory Jones, Agent für Magisches und Fabelwesen, hat alle Hände voll zu tun. Die Spur führt ihn in das beschauliche Kiesbach, wo auch schon Jannik tief in Detektivarbeit steckt. Denn seltsame Honigdiebstähle erschüttern den friedlichen Ort. Keine Frage, Jannik und seine beiden Freundinnen Pola und Lulu müssen ermitteln. Und nachdem sie von Peggory in die Geheimnisse der Fabelwelt eingeweiht werden, ist auch klar, dass Janniks neuer Nachbar Herr Grauenmeier etwas im Schilde führt.
Ob sie gemeinsam den magisch-klebrigen Fall lösen können?

Bibliografische Daten
EUR 12,00 [DE] – EUR 12,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-76393-6
Erscheinungsdatum: 17.08.2022
2. Auflage
192 Seiten
Format: 14,3 x 22,0 cm
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 8 Jahre
Autor*innenporträt
Lotte Schweizer

Lotte Schweizer arbeitete lange in einem richtigen Büro mit Kaffeemaschine und Aktenordnern. Weil sie aber viel lieber Abenteuer erlebt, klappte sie den Aktendeckel zu und reiste um die Welt. Seit ihrer Rückkehr darf sie Kinderbücher schreiben und sich jeden Tag vom Schreibtisch aus in neue Abenteuer stürzen.

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Alexandra Helm

Alexandra Helm wurde 1986 in Offenbach geboren, wo sie auch heute wieder wohnt. Nach einem erfolgreichen Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach entschied sie sich für den Weg als freiberufliche Grafikdesignerin und Illustratorin.

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

1 von 1 Leserstimmen


0%

100%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Leserstimme ab!

15.08.2022 08:08 Uhr
Magischer Kriminalfall mit tollen Illustrationen

Das Buch "Detektei für magisches Unwesen" von Lotte Schweizer ist ein kurzweiliges Detektivabenteuer mit magischen Anteilen. Worum geht es? Die Freunde Jannik, Pola und Lulu haben Sommerferien und vor kurzem eine Bande gegründet - eine Detektiv-Bande. Nur leider passiert in ihrem Dorf Kiesbach nicht besonders viel aufregendes. Als dann aber das Honigbrot von Oma Ilse vom Frühstücksteller geklaut wird und Honig aus dem Laden von Frau Piepenbrink verschwindet, kann die Bande ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Das Cover und die Buchseiten sind sehr liebevoll und ansprechend gestaltet. Der Schreibstil ist einfach gehalten. Kurze Sätze erleichtern Kindern das eigenständige Lesen, aber auch zum Vorlesen ist es sehr angenehm. Die drei Hauptfiguren Jannik, Pola und Lulu sind toll beschrieben sodass man gut mit ihnen mitfühlen kann. Es ist nachvollziehbar, warum sie so handeln, wie sie handeln. Die Geschichte wird auf 188 Seiten flüssig erzählt. Zum seltbst Lesen würde ich das Buch ab der 3. Klasse empfehlen, zum Vorlesen ab Kindergarten. Wer gerne Detektivgeschichten und Magie mag, der sollte dieses Buch unbedingt lesen und die Mohnschnecke in der rechten unteren Buchecke im Auge behalten.

Veranstaltungen & Medientermine

Lotte Schweizer liest aus "Detektei für magisches Unwesen"

18.10.2022
7:30 Uhr

Helene-Nathan-Bibliothek
Karl-Marx-Str. 66 (in den Neukölln Arcaden)
12043 Berlin
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Straubinger Tagblatt

Die Geschichte bleibt spannend bis zum Schluss, so dass man einfach weiter schmökern muss. Für Auflo...ckerung sorgen auch einige Illustrationen. mehr weniger

20.08.2022