Die besten Freunde der Welt

Fritz und Ben

Eine Freundschaftsgeschichte zwischen zwei sehr verschiedenen Jungen.

7,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Wie Pech und Schwefel
Die besten Freunde der Welt

Fritz und Ben sind die besten Freunde der Welt. Und weil das so ist, sind sie füreinander da. Und jetzt kommt die Sache mit dem Schwimmunterricht. Weil Ben als ganz kleines Baby sehr krank war, meint seine Mutter immer noch, dass ihr Sohn sich »schonen« soll. Das ist ganz schön anstrengend. Denn Ben darf rein gar nichts, was Jungen Spaß macht: nicht am Sportunterricht teilnehmen, nicht Fußball spielen, kein Tennis. Öde, finden das Ben und Fritz. Also versuchen die beiden heimlich, Ben, den Nichtschwimmer, mir nichts, dir nichts fürs Seepferdchen fit zu machen. Gar nicht leicht, wenn einer so wasserscheu ist, dass er sich nicht einmal in ein Schaumbad traut!

Zu diesem Buch finden Sie Quizfragen auf antolin.de

Bibliografische Daten
EUR 7,95 [DE] – EUR 8,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-62585-2
Erscheinungsdatum: 01.07.2014
4. Auflage
208 Seiten
Sprache: Deutsch
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar, Unterrichtsmodell
Lesealter ab 8 Jahre
Autor*innenporträt
Ute Wegmann

Ute Wegmann studierte Romanistik und Germanistik in Köln und arbeitet als Autorin, Moderatorin, Literaturkritikerin und als freie Redakteurin für den Deutschlandfunk.

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Sabine Wilharm

Sabine Wilharm, 1954 geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und arbeitet seit 1976 als freie Illustratorin für Zeitschriften und Verlage. 

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Westfalen-Blatt

Sehr empfehlenswert!

Michaela Bodeck

NDR Info

Eine tolle (und lustige) Geschichte über Freundschaft, Mut und das Überwinden der eigenen Ängste.

06.01.2013

NDR Info

Eine leichte Geschichte über Freundschaft, Mut und das Überwinden der eigenen Ängste.

06.01.2013

Die Zeit

Eine Geschichte über Freundschaft und darüber, wie man die eigenen Ängste überwindet.

Katrin Hörnlein, 06.09.2012

Stuttgarter Zeitung

Eine vergnügliche Sommerlektüre - nicht nur für Buben!

Ina Hochreuther, 03.07.2012

letteraturen.de

Ute Wegmann ist eine entzückende Hymne auf die Freundschaft gelungen [...].

Ulrike Schimming, 19.09.2012

Kölnische Rundschau

Ein durchsonnter Roman, der zeigt, dass eine Freundschaft in der Großstadt ihr ganz eigenes Aroma... besitzen kann.

mehr weniger

Thomas Linden, 24.07.2012

NEWSBEREICH

Aktuelles

Preise & Auszeichnungen

Nordstemmer Zuckerrübe 2020

Ute Wegmann wurde mit der Nordstemmer Zuckerrübe 2020 in der Kategorie Kinderbuch ausgezeichnet.