Der siebte Roman der Bestsellerserie ›Die Flüsse von London‹.

10,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Heiß ersehnt:Der neue, große Roman mit Peter Grant!
Die Glocke von Whitechapel

Constable und Zauberlehrling Peter Grant steht vor seiner größten Herausforderung: Das Schicksal Londons steht auf dem Spiel. Der gesichtslose Magier, verantwortlich für grauenvolle übernatürliche Verbrechen, ist zwar endlich demaskiert und auf der Flucht. Doch er verfolgt einen perfiden Plan, der ganz London in den Abgrund stürzen könnte. Um den Gesichtslosen zu stoppen, muss Peter all seine magischen Kräfte aufbieten – und einen bösen alten Bekannten kontaktieren: Mr. Punch, den mörderischen Geist des Aufruhrs und der Rebellion.

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21766-8
Erscheinungsdatum: 24.05.2019
3. Auflage
416 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Christine Blum
Autor*innenporträt
Ben Aaronovitch

Ben Aaronovitch wuchs in einer politisch engagierten, diskussionsfreudigen Familie in Nordlondon auf. Er hat Drehbücher für viele TV-Serien, darunter ›Doctor Who‹, geschrieben und als Buchhändler gearbeitet. Inzwischen widmet er sich ganz dem Schreiben. Er lebt nach wie vor in London. Seine Fantasy-Reihe um den Londoner Polizisten Peter Grant mit übersinnlichen Kräften eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Christine Blum

Christine Blum, geboren 1974 in Freiburg im Breisgau, studierte Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaften, Russische Literatur, Musikwissenschaft und kurze Zeit auch Medizin. Seit 2002 übersetzt sie aus dem Englischen und Russischen. Für dtv überträgt sie u. a. Ben Aaronovitch ins Deutsche.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Kulturnews

London zeigt hier seine magische Seite, mit Flussgöttern, Hexen, Geistern, Vampiren - und reichlich ...britischem Humor. mehr weniger

01.05.2019

booksection.de

Die Auflösung des Falls beschert Peter Grant dann nicht nur seinen ganz persönlichen ›Game of Throne...s‹-Moment, sondern uns auch erneut ein kurzweiliges, schwarzhumoriges und temporeiches Lesevergnügen. mehr weniger

24.05.2019

phantastisch-lesen.com

Absolut gelungen!

27.05.2019

Hellweger Anzeiger

Schöne Geschichte, humorgewürzt.

01.06.2019

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Ben Aaronovitch versteht es meisterhaft, mit großer Leichtigkeit zu erzählen, sehr viel Spannung zu ...erzeugen und den Leser mit seinem Humor zu amüsieren. mehr weniger

Julia Bökenbrink, 07.09.2019

LARP-Zeit. Das Live-Rollenspiel Magazin

Das Buch ist spannend geschrieben und wie immer mit einem Spritzer britischen schwarzen Humors verse...tzt. mehr weniger

Heike Philipp, 10.02.2022