Die Langeweile stirbt zuletzt

Ein Seniorenkrimi – Cosycrime im Seniorenheim: bissig, lustig, einzigartig

Der rüstige Rentner Helmut ermittelt aus Langeweile im Mordfall an der Küchenhilfe – er ist begabter als gedacht.

10,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Cosy Crime im Altenheim
Die Langeweile stirbt zuletzt

Das Leben im Seniorenheim ist langweilig. Helmut wusste das vorher, aber seine Frau Margot schwört im Alter auf drei geregelte Mahlzeiten, einen Wäscheservice und einen Fitnessraum. Seinen Einwand, dass eine JVA die gleichen Vorzüge bietet, überhört sie großzügig. Nun teilt sich Helmut mit Gerhard eine Flasche Bier, sucht in Séancen Kontakt zu verstorbenen Haustieren und berät Hannelore bei der Vorbereitung ihres Begräbnisses.

Bis zu dem Tag, an dem Küchenhilfe Selma mit einer Fleischgabel in der Nase tot aufgefunden wird. Endlich kommt Leben in die Bude und Helmut läuft zu Hochform auf.

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-22000-2
Erscheinungsdatum: 15.06.2022
2. Auflage
352 Seiten
Format: 12,2 x 19,1 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Julia Bruns

Julia Bruns wurde 1975 in Thüringen geboren und studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Psychologie an der Universität Jena. Seit 2011 ist sie als freiberufliche Autorin/Ghostwriterin und PR-Beraterin tätig.


zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Veranstaltungen & Medientermine

Julia Bruns liest aus "Die Langeweile stirbt zuletzt"

09.12.2022 - 08.12.2022
19:00 - 23:00 Uhr
Steigenberger Grandhotel & Spa
Liehrstr. 11
17424 Seebad Heringsdorf
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

wodisoft.ch

Dieses Buch empfehle ich gerne den Lesern. Ich wünsche viel Vergnügen und unterhaltsame Stunden.

04.08.2022

Franken aktuell

Bei diesem lustigen Seniorenkrimi von Julia Bruns bleibt kein Auge trocken.

16.07.2022