Die Suche nach Paulie Fink

An ihrer neuen Schule wird Caitlyn zur Jurorin in einem Wettbewerb gewählt, bei dem ein würdiger Ersatz für den verschwundenen Klassenclown Paulie Fink gefunden werden soll. Am meisten überrascht sie jedoch das, was sie dabei über sich selbst herausfindet.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

In diese außergewöhnliche Klasse will jeder!
Die Suche nach Paulie Fink

Caitlyns neue Schule ist höchst sonderbar. Unterrichtet wird in einer alten Villa, der pflanzenüberwucherte Sportplatz wird von einer Horde Ziegen freigemümmelt, und keiner kann aufhören, über einen Schüler namens Paulie Fink zu reden. Je nachdem, wen man fragt, war er ein urkomischer Klassenclown oder ein unerbittlicher Unruhestifter. Aber eines ist sicher: Der Junge ist eine absolute Legende. Jetzt ist er verschwunden, und Caitlyn wird zur Jurorin in einem Wettbewerb gewählt, bei dem ein würdiger Paulie-Ersatz gefunden werden soll. Mit jeder neuen Aufgabe versucht Caitlyn eine Person kennenzulernen, die sie nie getroffen hat. Doch am meisten überrascht sie das, was sie dabei über sich selbst herausfindet.

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-62784-9
Erscheinungsdatum: 18.05.2023
1. Auflage
352 Seiten
Format: 12,5 x 20,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina
Lesealter ab 11 Jahre
Autor*innenporträt
Ali Benjamin

Ali Benjamin schrieb als erfolgreiche Co-Autorin für Kollegen und als Redakteurin für Zeitschriften, Zeitungen und Online-Medien. Heute schreibt sie eigene Kinder- und Jugendbücher und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Massachusetts.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Jessika Komina

Jessika Komina arbeitet gemeinsam mit Sandra Knuffinke als Übersetzerteam. Beide haben in Düsseldorf Literaturübersetzen studiert und übersetzen seither hauptsächlich Jugendbücher aus dem Englischen, Französischen und Niederländischen. Für ihre Übersetzungen wurden sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis. 

zur Übersetzer*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Sandra Knuffinke

Sandra Knuffinke arbeitet gemeinsam mit Jessika Komina als Übersetzerteam. Beide haben in Düsseldorf Literaturübersetzen studiert und übersetzen seither hauptsächlich Jugendbücher aus dem Englischen, Französischen und Niederländischen. Für ihre Übersetzungen wurden sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis. 

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!