Die Tochter des Doktor Moreau

Ungekürzte Lesung mit Julia Nachtmann und Sascha Rotermund (2 mp3-CDs)

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Die Tochter des Doktor Moreau

Mexiko, Ende des 19. Jahrhunderts: Carlota Moreau wächst fern von der zivilisierten Welt im Dschungel der Halbinsel Yucatán auf. Sie ist die Tochter eines begabten Wissenschaftlers, der auf seinem Anwesen geheime Experimente durchführt. Als Eduardo Lizalde, der Sohn von Doktor Moreaus Geldgeber, eintrifft und Carlota den Hof macht, scheint ihr Weg in die feine Gesellschaft vorgezeichnet. Doch die dunklen Labore verbergen unzählige Geheimnisse – und das gefährlichste von ihnen ist Carlota selbst.

Bibliografische Daten
EUR 20,00 [DE] – EUR 20,60 [AT]
ISBN: 978-3-7424-2835-6
Erscheinungsdatum: 18.05.2023
1. Auflage
Format: 13,8 x 14,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Frauke Meier
Autor*innenporträt
Silvia Moreno-Garcia
zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Frauke Meier
zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Sascha Rotermund

Sascha Rotermund, Jahrgang 1974, ist Schauspieler und gefragter Synchronsprecher für u.a. Joaquin Phoenix, Christian Bale, Jon Hamm in »Mad Men«, Jesse Williams in »Grey’s Anatomy« sowie Omar Sy in der französischen Erfolgskomödie »Ziemlich beste Freunde«. Für DAV hat Sascha Rotermund u.a. »Küstenstrich« und »Strandgut« von Benjamin Cors sowie »Nur das Böse« von Koethi Zan eingelesen.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Julia Nachtmann

Julia Nachtmann, geboren 1981, hatte Engagements an diversen deutschen Theatern und ist seit 2005 festes Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Für ihre darstellerische Leistung wurde sie mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus war sie in der Kinokomödie ›Die Kirche bleibt im Dorf‹ und in Fernsehserien wie ›Der Dicke‹ und ›Doppelter Einsatz‹ zu sehen. Julia Nachtmann hat bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen. 

zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!