Elian und Lira – Das wilde Herz der See

Roman

»Fantasy-Fans werden die Darstellung der Sirenen, der piratenhaften Prinzessin und die fantasievollen, ausgereiften Charaktere lieben.« School Library Journal

9,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Das Lied der Sirenen ist verführerisch und tödlich
Elian und Lira – Das wilde Herz der See

Lira ist die Tochter der Meereskönigin und dazu verdammt, einmal im Jahr einem Prinzen das Herz zu rauben. Als Lira einen Fehler begeht, verwandelt ihre Mutter sie zur Strafe in die Kreatur, die sie am meisten verabscheut – einen Menschen. Und sie stellt ihr ein Ultimatum: Bring mir das Herz von Prinz Elian oder bleib für immer ein Mensch. Elian ist der Thronerbe eines mächtigen Königreichs und das Meer ist der einzige Ort, an dem er sich wirklich zu Hause fühlt. Er jagt Sirenen, vor allem die eine, die bereits so vielen Prinzen das Leben genommen hat. Als er eine junge Frau aus dem Ozean fischt, ahnt er nicht, wen er da an Bord geholt hat. Das Unerwartete geschieht: die beiden verlieben sich ineinander – doch hat ihre Liebe eine Zukunft?

Bibliografische Daten
EUR 9,95 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-71859-2
Erscheinungsdatum: 19.06.2020
2. Auflage
384 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem amerikanischen Englisch von Petra Koob-Pawis
Lesealter ab 14 Jahre
Autor*innenporträt
Alexandra Christo

Als Alexandra Christo mit vier Jahren erfuhr, dass sie keine Fee werden kann, beschloss sie, stattdessen Autorin zu werden. Sie hat einen Abschluss in Kreativem Schreiben und arbeitet als Texterin in London.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Petra Koob-Pawis

Petra Koob-Pawis

wurde 1961 geboren. Sie studierte an der Universität Würzburg Anglistik und Germanistik, ging anschließend einer wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität Würzburg nach. Seit 1987 arbeitet Petra Koob-Pawis freiberuflich für verschiedene Verlage als Lektorin und Übersetzerin. Sie lebt in der Nähe von München.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Das BLV

Ein zauberhafter Fantasyroman voller Witz, Abenteuer, Vertrauen und Romantik.

Nadine Döring, 07.11.2018

literaturmarkt.info

Ab der ersten Seite verschlägt es einem den Atem und sogar die Sprache.

Susann Fleischer, 20.08.2018