Coverbild Wenn er mich findet, bin ich tot von Elisabeth Rapp, ISBN-978-3-423-74001-2
Leseprobe merken

Wenn er mich findet, bin ich tot

Thriller
Mädchen ohne Vergangenheit

Ein Mord erschüttert das Camp im finnischen Norden, in dem Tilly mit zehn weiteren schwer erziehbaren Jugendlichen eine Jugendherberge aus Eis bauen soll. Ein Mord an einem Mädchen, das Tilly bewunderte und das sich genauso gestylt hat wie sie. Ein Mord, dessen Opfer Tilly hätte sein sollen. Das weiß sie ganz genau. Und so lockt sie den vermeintlichen Mörder aufs Eis. Doch der Plan geht nur scheinbar auf. Um den wahren Täter und dessen Motiv zu finden, muss Tilly zurück in ihre Vergangenheit reisen und das düstere Geheimnis um ihre Identität aufdecken...

Erhältlich als
   Klappenbroschur
Coverbild Wenn er mich findet, bin ich tot von Elisabeth Rapp, ISBN-978-3-423-74001-2
1. September 2013
978-3-423-74001-2
13,95 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Wenn er mich findet, bin ich tot von Elisabeth Rapp, ISBN-978-3-423-42156-0
1. September 2013
978-3-423-42156-0
11,99 [D]
Details
EUR 13,95 € [DE], EUR 14,40 € [A]
dtv Junior
Originalausgabe, 380 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-74001-2
Autorenporträt
Portrait des Autors Elisabeth Rapp

Elisabeth Rapp

Elisabeth Rapp wurde in Stuttgart geboren und war Schauspielerin und Regieassistentin am Schauspielhaus Stuttgart, bevor sie nach Hamburg zog und an der Hochschule für ...

Pressestimmen

Simone Leinkauf, PotsKids, Familienmagazin Potsdam und Umgebung, November 2013
»Elisabeth Rapp legt einen mitreißenden Psychothriller für Jugendliche vor, der in der Charakterzeichnung der Protagonisten ebenso überzeugt wie in der sprachlichen Umsetzung.«
Ina Hochreuther, SuR Stuttgart und Region, Oktober/November 2013
»Unbedingt lesenswert!«
Bayerische Rundschau, September 2013
»Ein packender und aufwühlender Thriller.«
Bielefeld heute, September 2013
»Der düsteren Stimmung des Romans kann man sich kaum entziehen.«
Linda Köberl, www.auszeit-magazin.com, September 2013
»Skurril, düster, rotzfrech - ein Thriller mit der Note »originell« - spaßig und spannend vom Anfang bis zum Schluss.«
Stephanie von Selchow, Buchmarkt, September 2013
»Einen literarischen Thriller mit starken Bildern hat Elisabeth Rapp geschrieben.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

14. Februar 2018

Heute ist Valentinstag und deswegen wollen wir euch heute unsere liebsten Bookboyfriends vorstellen! ???   Kims...
...mehr
13. Februar 2018

Vorankündigung LBM 18! Auf der Leipziger Buchmesse 2018 werden wir zusammen mit Panini den Start der DC-Superhelden-Serie...
...mehr

12. Februar 2018

Letzte Woche ist ›Wonder Woman – Kriegerin der Amazonen‹ erschienen und damit ihr immer die passende Musik beim Lesen habt, hat...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren