Erich Fromm - Liebe zum Leben

Eine Bildbiografie

»...eine schöne und informative Bildbiografie.« Neue Zürcher Zeitung Mit über 250 Fotografien und Dokumenten.   

16,90 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Das Leben und Denken eines großen Humanisten 
Erich Fromm - Liebe zum Leben

Erich Fromm (1900 – 1980) stammte aus einer sehr religiösen Frankfurter Familie und wollte ursprünglich Rabbi werden. Doch dann wandte er sich der Soziologie zu und schließlich der Psychoanalyse. Nach der Emigration 1933 in die USA lehrte er an verschiedenen Instituten. Von 1950 bis 1974 unterrichtete er an der Universität von Mexiko City. Mit Büchern wie ›Haben oder Sein‹ und ›Die Kunst des Liebens‹ hat er bis heute Millionen von Lesern in aller Welt erreicht.

Bibliografische Daten
EUR 16,90 [DE] – EUR 17,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-34669-6
Erscheinungsdatum: 01.07.2011
1. Auflage
176 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Rainer Funk

Rainer Funk, Dr. phil., Jahrgang 1943, ist Psychoanalytiker und lebt in Tübingen. Er studierte Philosophie und Theologie und hat über Erich Fromms Sozialpsychologie und Ethik promoviert. Er war 1974 bis zu seinem Tod 1980 Fromms Assistent und gab die 10-bändige Gesamtausgabe seines Werks heraus. Von Erich Fromm als literarischer Rechte- und Nachlassverwalter eingesetzt, hat er aus dem Nachlass und der Bibliothek Erich Fromms das Erich-Fromm-Archiv aufgebaut und ist im Vorstand der Internationalen Erich-Fromm-Gesellschaft. Zahlreiche Veröffentlichungen, unter anderem: ›Erich Fromm heute. Zur Aktualität seines Denkens‹, ›Ich und Wir. Psychoanalyse des modernen Menschen‹, ›Der entgrenzte Mensch. Warum ein Leben ohne Grenzen nicht frei, sondern abhängig macht.  

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Die Furche

Durch die umfangreiche Bildersammlung, die Rainer Funk dem Buch zugrunde legt, bekommen die berei...ts gelesenen Schriften Erich Fromms eine neue Dimension und gewinnen an Verständlichkeit.

mehr weniger

Johannes Preßl