Erste chinesische Lesestücke

dtv zweisprachig für Einsteiger – Chinesisch

Eine Auswahl an kleinen populären, klassischen sowie modernen Texten und zugleich ein Einblick in eine ferne Kultur. 

9,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Chinesisch lesen und lernen - der erste chinesische Band in der zweisprachigen Reihe 
Erste chinesische Lesestücke

Chinesische Sprache und Kultur haben den Westen schon immer fasziniert. In unserer globalisierten Welt der wirtschaftlichen Vernetzung ist uns das große, einst sagenumwobene Reich der Mitte näher gerückt, ein Grund mehr, sich mit dem Chinesischen zu befassen.
Diese Auswahl an kleinen populären klassischen sowie modernen Texten - Prosa und Lyrik - bietet dem Sprachanfänger einfache Lektüre und Einblicke in eine fremde Kultur. Und fehlt einmal ein Wort, hilft ein Blick auf die deutsche Übersetzung dem Verständnis nach. Die schlichte Schönheit der Texte, die Attraktivität und Exotik der Schriftzeichen, ergänzt durch Illustrationen, machen das Lesen und Lernen zu einem Genuss. Am Ende des Buches gibt es eine Tabelle zu Pinyin, der lateinischen Umschrift der chinesischen Sprache.

 

dtv zweisprachig – Die Vielfalt der Sprachen auf einen Blick
Die Reihe umfasst drei Sprach-Niveaus – Einsteiger, Fortgeschrittene und Könner – und mittlerweile über 130 Titel in vielen Sprachen. Landeskunde, Kulturgeschichte und Redewendungen, zeitgenössische und klassische Texte in unterschiedlichen Formen und Genres – von der Kurzgeschichte bis zum Krimi – für jeden Lesegeschmack ist etwas dabei. Einzigartig ist die konsequente Zeilengleichheit zwischen Originaltext und Übersetzung, damit man vom ersten bis zum letzten Wort in zwei Sprachwelten zuhause ist.


   

Bibliografische Daten
EUR 9,90 [DE] – EUR 10,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-09490-0
Erscheinungsdatum: 01.11.2009
5. Auflage
144 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Susanne Hornfeck und Nelly Ma
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Autor*innenporträt
Susanne Hornfeck

Susanne Hornfeck, Dr. phil, ist Germanistin und Sinologin, Autorin und Übersetzerin. Fünf Jahre lebte und lehrte sie in Taipei. 2007 wurde sie mit dem renommierten C.H. Beck Übersetzerpreis ausgezeichnet.  

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Nelly Ma

Nelly Ma ist in Peking aufgewachsen und hat auch dort studiert. Sie lebt seit 1979 in Deutschland und war bis 2010 Universitätsdozentin für chinesische Sprache in Passau. Heute arbeitet sie als freie Dolmetscherin und Übersetzerin für Chinesisch.  

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Gende He
zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!