Für eine Nacht sind wir unendlich

Roman

Ein Junge. Ein Mädchen. Und nur eine Nacht, um die große Liebe zu erkennen.

12,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Lea Coplin

Lea Coplin ist das Pseudonym einer Autorin, die mit ihren Romanen bereits mehrfach auf der Spiegel-Bestsellerliste stand. Mehr als fünfzehn Jahre arbeitete sie als Journalistin, bevor sie sich für die Schriftstellerei entschied. Sie liebt es, flatternden Schmetterlingen und gebrochenen Herzen nachzuspüren und die Tiefen des Ozeans auszuloten. Lea Coplin lebt mit Mann und Katzen in München.

zur Autor*innen Seite
Ein Trip nach England, ein Konzert am letzten Abend und nur eine Nacht, um die große Liebe zu erkennen
Für eine Nacht sind wir unendlich

»Die schönsten Liebesgeschichten schreibt das Leben, heißt es. Mit ›Für eine Nacht sind wir unendlich‹ widerlegt Lea Coplin diese Aussage - denn besser hätte es das Leben auch nicht hinbekommen.« Anne Freytag

Als Jonah und Liv bei einem Festival in England aufeinandertreffen, könnte das, was sie wollen, nicht unterschiedlicher sein. Doch dann beginnt es zu knistern. Und obwohl Liv von vornherein klarstellt, dass nichts laufen wird zwischen ihnen, und obwohl Jonah sich einredet, dass das ganz in seinem Sinne ist, kommen sich die beiden immer näher. Nur wird Jonah am nächsten Tag mit seinen Freunden zurück nach Deutschland fahren. Ihm und Liv bleibt nur diese eine Nacht, um herauszufinden, was da zwischen ihnen ist. Doch wie nah kann man sich kommen, wenn am nächsten Morgen alles vorbei ist?

 

Folgende weitere tolle Romance-Titel sind von Lea Coplin bei dtv erschienen:
Aus der »Nichts ist gut«-Serie:
Band 1: »Nichts ist gut. Ohne dich.«
Band 2: »Nichts zu verlieren. Außer uns.«
Weitere Einzelbände:
»Mit dir leuchtet der Ozean«

Bibliografische Daten
EUR 12,95 [DE] – EUR 13,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-74060-9
Erscheinungsdatum: 24.07.2020
1. Auflage
304 Seiten
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 14 Jahre
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Kieler Magazin

Großartig. Für alle Leser, die im Herzen immer Teenie sind.

Ulrike Volkmann, 04.08.2020

Süddeutsche Zeitung

›Für eine Nacht sind wir unendlich‹ erzählt eine von den Vorgängern völlig unabhängige Geschichte, i...n der sich die Autorin erneut mit großem Einfühlungsvermögen den emotionalen und seelischen Zuständen von jungen Erwachsenen widmet. mehr weniger

Barbara Hordych, 18.08.2020

Münchner Kirchenzeitung

Aus beiden Perspektiven erzählt die Autorin charmant von einer stetig wachsenden Zuneigung.

Angelika Rockenbach, 08.11.2020

buchmedia magazin

Dieses Buch empfehle ich ... allen jungen Menschen, die sich den frischen Wind eines Musikfestivals ...um die Nase wehen lassen und wieder einmal eine gute Liebes- und Beziehungsgeschichte lesen wollen. mehr weniger

Martina Lindenthal, Tyrolia Buchhandlung Innsbruck, 10.02.2022