Giraffe und dann ab ins Bett!

Ruthis Papa trägt ein Bündel auf dem Arm, das unter einem Handtuch versteckt ist. Was mag woll darunter versteckt sein? Vielleicht eine Giraffe? Aber seit wann haben Giraffen 5 kleine menschliche Zehen?

10,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Von Jonathan, Joram, und Ruthi, von Tintenbären, Schokoladenbrüdern und Häusern mit Guavenduft...
Giraffe und dann ab ins Bett!

Ruthis Papa trägt ein Bündel auf dem Arm, das unter einem Handtuch versteckt ist. Das Bündel strampelt und kichert. Papa sieht nach, was unter dem Handtuch ist. Vielleicht eine Giraffe? Aber seit wann haben Giraffen 5 kleine menschliche Zehen? Ist es vielleicht doch Ruthi? Von Jonathan, Joram, und Ruthi, von Tintenbären, Schokoladenbrüdern und Häusern mit Guavenduft erzählt David Grossman in seinen Geschichten – einst verfasst für seine eigenen Kinder und Enkel.

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-62737-5
Erscheinungsdatum: 23.10.2020
2. Auflage
112 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer und Mirjam Pressler
Lesealter ab 4 Jahre
Autor*innenporträt
Mirjam Pressler

Mirjam Pressler, geboren 1940 in Darmstadt, besuchte die Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt und lebt heute als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in der Nähe von München. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach und der Carl-Zuckmayer-Medaille.

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
David Grossman

David Grossman, geboren 1954 in Jerusalem, studierte Philosophie und Theater an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Er gehört zu den bedeutendsten Erzählern der israelischen Gegenwartsliteratur. Seine Romane, Sach- und Kinderbücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt. 

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Henrike Wilson

Henrike Wilson studierte in Washington D. C. und Köln Malerei und Grafikdesign. Sie hat sich als Kinderbuchillustratorin international einen Namen gemacht. 2005 wurde sie für ihre Illustrationskunst mit dem New York Times Award ausgezeichnet. Wilson lebt als freie Autorin und Illustratorin in Hamburg. 

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

borromaeusverein.de

Die für seine eigenen Kinder und Enkel verfassten Gute Nacht-Geschichten und die herrlichen Illustra...tionen sind eine große Bereicherung für jede Familie. mehr weniger

16.03.2021

stiftunglesen.de

Ein kleiner Schatz für das abendliche Vorleseritual.

01.11.2020