Mittagsschlaf mit Murmeltier

Erstaunliche Beziehungsgeschichten zwischen Tier und Mensch

Jürgen Teipel hat berührende, skurrile und verblüffende Geschichten zusammengetragen, die allesamt zeigen, welch ausgeprägte Persönlichkeiten in Tieren stecken und wie nah sie uns in ihrem Empfinden sind.

16,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Echt wahr: ein tierisches Lesevergnügen
Mittagsschlaf mit Murmeltier

Ein Murmeltier, das in der Hütte einer Alphirtenfamilie ein- und ausgeht und es sich den Sommer über im Federkissen auf dem Kanapee bequem macht; ein Pferd, das seinem Reiter eine Lektion in Sachen Selbstvertrauen erteilt; der hässliche Waldrapp, der mit seiner inneren Schönheit das Herz eines Vogelschützers erobert – Jürgen Teipel hat berührende, skurrile und verblüffende Geschichten zusammengetragen, die allesamt zeigen, welch ausgeprägte Persönlichkeiten in Tieren stecken und wie nah sie uns in ihrem Empfinden sind. Trauer und Schmerz, Liebe und Eifersucht, Angst und Mut gibt es bei ihnen genauso wie bei uns Menschen. Kein Wunder, dass wir sie als Lebensbegleiter und Verbündete wahrnehmen. Um nicht zu sagen: als Glücksbringer.

Bibliografische Daten
EUR 16,90 [DE] – EUR 17,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-26290-3
Erscheinungsdatum: 23.04.2021
1. Auflage
240 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Jürgen Teipel

Jürgen Teipel, geboren 1961, kam 1980 durch die Herausgabe einer Punk-Zeitschrift zum kreativen Schreiben. Das Zuhören lernte er als Journalist, vor allem für ›Frankfurter Rundschau‹, ›Spiegel‹, ›Rolling Stone‹ und die ›Weltwoche‹ aus Zürich – was 2001 zu ›Verschwende Deine Jugend‹ führte. Dieser Doku-Roman über den deutschen Punk und New Wave wurde zum Bestseller und Auslöser eines Punk-Revivals. Seitdem gibt er mit seinen Büchern den unterschiedlichsten Menschen eine Stimme; zuletzt in dem von der Presse gefeierten Tiergeschichtenband ›Unsere unbekannte Familie‹. Der Autor lebt am Ammersee im Alpenvorland. Besuchen Sie seine Webseite zu ›Mittagsschlaf mit Murmeltier‹.

 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Wochenzeitung (Ermstal & Uracher Alb)

Es gibt viele erstaunliche Beziehungsgeschichten zwischen Tier und Mensch, die in diesem Buch festge...halten wurden. mehr weniger

05.08.2021