Nachdem Nevah und ihr Bruder Zeugen eines schlimmen Verbrechens werden, müssen sie untertauchen. Doch da ist ihr Nachbar Jackson, der für heftiges Herzklopfen bei ihr sorgt. Kann sie ihm näherkommen, ohne sich und ihre Familie in Gefahr zu bringen?

3,99 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Zwischen düsterer Vergangenheit und großen Gefühlen
Seaside Hideaway – Unsafe

Zwei der beliebtesten #Booktok-Tropes: Enemies to Lovers und Romantic Suspense

Eine einzige Nacht, ein furchtbares Verbrechen und Nevahs bisheriges Leben ist zerstört. Mit ihrer Familie taucht sie in dem Küstenstädtchen Rockaway Beach unter. Niemand darf erfahren, wer sie sind. Nevahs Leben wird bestimmt von Panikattacken und der Gefahr, die sie selbst hier einzuholen droht …

Bis sie Jackson – Jax – begegnet. Ihr gut aussehender, ständig feiernder Nachbar treibt sie mit seiner unvergleichlichen Art in den Wahnsinn, aber auch zurück ins Leben. Mit ihm fühlt sie sich wieder sicher und schon bald ist sie machtlos gegen die Gefühle, die er in ihr auslöst. Doch will sie ihre Familie nicht gefährden, darf sie eines nicht tun – ihm die Wahrheit sagen.

Ein großartiger Reihenauftakt – gefühlvoll und spannungsgeladen

Alle Bände der ›Unsafe‹-Reihe:

Band 1: Unsafe

Band 2: Unseen

Die Bände sind nicht unabhängig voneinander lesbar.

Von Leonie Lastella außerdem erschienen bei dtv: Das Licht von tausend Sternen, Wenn Liebe eine Farbe hätte, So leise wie ein Sommerregen, Carry me through the night, Kisses in the Snow

Bibliografische Daten
EUR 3,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-44298-5
Erscheinungsdatum: 01.07.2023
1. Auflage
448 Seiten
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 14 Jahre
Autor*innenporträt
Leonie Lastella

Leonie Lastella wurde in Lübeck geboren und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf nordwestlich von Hamburg. Seit 2017 widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben und wurde unter anderem von der DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautor*innen, für ihre Werke ausgezeichnet. Die Autorin steht für Veranstaltungen zur Verfügung.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

157 von 157 Leserstimmen


54%

46%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Leserstimme ab!

ioanna am 14.01.2024 23:01 Uhr
Spannend und schöne lovestory

Als erstes muss ich das so schön gestaltende Cover erwähnen. Die Farben Kombination ist einfach nur toll gemacht worden.In den Buch begleiten wir Nevah, die ihr ganzes Leben hinter sich lassen muss wegen eines Zwischenfalls, das Nevahs ganzes Leben verändert hat. Jetzt muss sie mit ihrer Familie in Rockway Beach untertauchen und dort ein neues Leben anfangen.Die Autorin hat es echt super geschafft, dass die Geschichte wenig bis zu keine Stellen hatte indem sich die Geschichte gezogen hat. Ich fand es echt Spannend aber dennoch gab es Situationen, die etwas vorausschauend waren.Den Schreibstil fand ich persönlich am besten. Ich empfand ihn als sehr angenehm.Ein anderer Punkt, der der Autorin toll gelungen ist, sind die Protagonisten und ihre Charakteristiken. Nevah bleibt meine liebste Protagonistin in den Büchern. Die Beziehung zwischen Nevah und Jax wurde echt genial beschrieben!Also wenn ihr eine spannende Geschichte oder smalltown vibes braucht könnte das hier was für euch sein.

eliii am 18.12.2023 08:12 Uhr
Klasse

In dem Buch geht es um die Hauptprotagonistin namens Nevah die mit ihrer Familie in eine Küstenstadt flüchtete. Dort trifft sie Jackson der auch Geheimnisse und Probleme in sich birgt. Werden sie ihre Ängste zusammen überwinden können oder wird alles auseinanderfallen?Das Cover ist einfach atemberaubend ich liebe die Farben und marmormusterung mit den Lichtpartikeln. Der Klappentext hat mich direkt gefesselt. Es war mein erstes Buch der Autorin also wusste ich nicht was mich erwarten würde, enttäuscht wurde ich aber aufjedenfall nicht. Den Schreibstil find ich klasse. Die Charaktere im Buch sind alle vielfältig und jeder hat seine eigene Ängste und Sorgen, dies macht das Buch lebendiger und man kann mehr mitfühlen. Es war teilweise in Längen gezogen und daher war manchmal keine Spannung im Buch. Aber alles im allen hat mir die Geschichte sehr gefallen und das Ende war einfach wow. Ich war sprachlos.Ich werde mir den zweiten Teil der Buchreihe aufjedenfall zulegen. Klare Empfehlung

booksandmore am 23.10.2023 10:10 Uhr
Spannende Geschichte

Unsafe hat mir wirklich gut gefallen mit einem schönen und angenehm zu lesenden Schreibstil und Protagonisten, die mich mit ihrer Hintergrundgeschichte packen konnten. Es gab spannende Elemente und gefühlvolle Szenen, die mich berühren konnten.Das Setting des Buches hat eine sommerliche Stimmung verbreiten können. Das Küstenstädtchen Rockaway Beach bot einen gemütlichen Handlungsort, der zwar sehr limitiert war, jedoch mit Charme und seinen schönen Ecken überzeugen konnte. Die Protagonisten rund um Nevah und ihre Familie sind von der Grossstadt in diese kleine Stadt gezogen und müssen sich nun ganz vielen neuen Herausforderungen stellen. Zudem schwebte über allem die dunkle Bedrohung, die über Nevah und ihrem Bruder schwebte und dem Problem, das sie aus ihrer alten Heimat vertrieben hatte. Es wurde bis ganz am Schluss nicht aufgelöst, sodass man lange Zeit rätseln konnte, was da nun genau passiert ist und vor was die Familie solche Angst hatte. Diese Themen haben viel Spannung erzeugen können und haben mich an die Seiten gefesselt.Nevah war eine etwas schwierigere Protagonistin, da sie, traumatisiert von der Vergangenheit, immer wieder mit ihren Ängsten kämpfen musste. Dadurch hat sie auch andere auf Abstand gehalten und sich immer wieder in unangenehme Situationen gebracht. Ich mochte sie mit ihrem Humor und ihrer sympathischen Art und musste einige Male aber nur den Kopf über ihre dummen und unüberlegten Handlungen schütteln. Sie war einige Male ziemlich nervig unterwegs und hat den Protagonisten ziemlich vorverurteilt. Das war nicht schön und habe ich nicht ganz verstehen können. Überraschend fand ich daher, dass ich Jax fast lieber mochte, da er eine sehr authentische Art hat und sich hinter seiner verschlossenen Fassade eine offene und freundliche Persönlichkeit verborgen hatte. Er war mir sympathisch und ich konnte mich mit den beiden auf die Geschichte einlassen.Die Spannung wurde über das ganze Buch hinweg sehr hoch gehalten, da man lange Zeit nicht erfahren hat, was sich hinter der Bedrohung und der Vergangenheit von Nevah verbirgt. Ich habe unzählige Theorien aufgestellt und wieder verworfen und war dann auch am Ende des Buches überrascht, da es nicht so ausgegangen ist, wie ich gedacht habe. Das hat mich aber auf jeden Fall gut unterhalten und an die Seiten gefesselt und ich mochte die Liebesgeschichte ebenfalls gerne, auch wenn es im Mittelteil etwas ruhiger und ereignisloser war als zuvor und danach.Insgesamt war Unsafe ein toller erster Band, der viel Lust auf mehr gemacht hat. Ich freue mich nun auf den zweiten Band und den Bruder von Nevah, der ebenfalls sehr spannend klingt und den ich gerne näher kennenlernen möchte. Insgesamt erhält das Buch von mir tolle 4 Sterne.

ilona67 am 14.10.2023 14:10 Uhr
Wenn Du nicht die Wahrheit sagen darfst

Dieses Buch habe ich gelese und auch gleichzeitig gehört. Ich muss sagen, dass ich am Anfang eher das Gefühl hatte, dass hier die übliche Liebesgeschichte erzählt wird aber die Geschichte hat mich dann doch bald sehr gefangen genommen. Vor allem die Rückblicke von Nevah waren wirklich der Hammer und erst langsam kristallisierte sich zum Schluss die ganze Story zusammen. Jackson - Jax - war mir von Anfang an sehr symphatisch. Daher kamen mir zum Schluss ziemlich Zweifel an seiner Gehirnfunktion. Meiner Meinung hat er wirklich sehr dick aufgetragen und wenn er dann nicht doch die Kurve bekommen hätte, wäre ich mit dieser Geschichte nicht so zufrieden gewesen. Jetzt stellt sich natürlich die große Frage was im zweiten Teil so geschehen wird und daher bin ich wirklich total gespannt weil der Cliffhanger am Ende ja mal wirklich so ziemlich mies war und mir noch eine Gänsehaut beschert hat. Wirklich eine super Geschichte die mich zum Ende hin sehr überzeugt hat.

laura97 am 13.10.2023 20:10 Uhr
Gelungene Romance, bei der die Spannung aber etwas zu kurz kam!

Mein letztes Buch der Autorin hat mir unheimlich gut gefallen und auch wenn Unsafe da nicht so ganz mithalten konnte, konnten mich sowohl Geschichte als auch Protagonistenpaar insgesamt fesseln und überzeugen! Sehr gut gefallen haben mir das Setting und die Idee nicht nur hinter diesem Buch, sondern der gesamten Dilogie, in der es zwar um unterschiedliche Pärchen geht, die aber über den Thrill-Anteil trotzdem zusammen hängen. Allerdings hätte für mich die Spannung noch etwas stärker sein können, da hatte ich ehrlich gesagt mehr erwartet. Der Cliffhanger lässt mich aber hoffen, dass dieser Aspekt im zweiten Band eine größere Rolle spielen wird!Dafür hat mir aber die Lovestory umso besser gefallen, ich konnte mich sowohl in Nevah als auch in Jackson gut hineinversetzen und habe mit der Entwicklung ihrer Beziehung mitgefiebert! Der Schreibstil der Autorin war wie gewohnt sehr angenehm zu lesen und ich freue mich jetzt schon auf den zweiten und letzten Band der Reihe! Fazit: Ein insgesamt gelungenes Buch mit einer starken Lovestory, allerdings hätte der Thrill-Anteil noch etwas präsenter und spannender sein können!

lili-marie am 10.10.2023 14:10 Uhr
Etwas Spannung hat gefehlt

Das Buch hat mich optisch zwar nicht ganz umhauen können aber der Klappentext klang dafür umso besser. Ich mag die Tropes Enemies to Lovers und Romantic Suspense sehr gerne und in Kombi wollte ich mir diese Geschichte nicht entgehen lassen.Nevah zieht mit ihrer Familie nach Rockaway Beach, einem kleinen Küstenort. Doch ganz unfreiwillig ist dieser Umzug nicht. Nach einer Ereignisvollen Nacht muss die ganze Familie ihr Leben umkrempeln. Nevah hat es zunächst schwer sich in ihrem neuen Leben zurecht zu finden aber dann trifft sie auf Jax, der Gefühle in ihr weckt. Doch ihre Vergangenheit muss sie ihm verschweigen aber lügen kann sie auch nicht.Der Schreisbtil ist sehr locker und einnehmend, was den Einstieg in die Geschichte sehr erleichtert. Ich war direkt drin und konnte die bildhaften Beschreibungen des Settings genießen. Die Charktere haben mir ebenfalls gut gefallen und wurden auch gut ausgearbeitet. Sie haben alle ihre Ecken und Kante, sind nicht glatt geschliffen.Die Geschichte hatte im Mittelteil ein paar Längen und die Spannung kam auch erst in der zweiten Buchhälfte ein wenig auf. Das hat mir etwas zu lang gedauert, da ich die ganze Zeit darauf gewartet habe, dass etwas passiert und die Spannung voranbringt. Genug Möglichkeiten wurden hier geboten. Das Ende macht natürlich neugierig darauf, wie es mit Nevah und ihrer Familie weitergeht.Insgesamt mochte ich das Buch sehr gerne. Die Beziehung zwischen Nevah und Jax würde ich zwar nicht direkt zu Enemies to Lovers einordnen aber ich mochte die beiden zusammen sehr gerne.

mrs_purple am 08.10.2023 21:10 Uhr
Eine sehr spannende Liebesgeschichte mit interessantem Background

Ich fand das Buch total spannend und konnte es kaum aus der Hand legen. Nevah und ihre Familie befinden sich im Zeugenschutzprogramm und mussten ihr altes Leben hinter sich lassen. Sie ziehen in ein Haus in einem kleinen Ort am Strand um dort neu anzufangen. Man erfährt erst nach und nach was passiert ist, das dies notwendig gemacht hat. Die ganze Familie hat mit der Umstellung und dem Erlebten zu kämpfen. Nevah ist traumatisiert und zieht sich erst sehr zurück. Den neuen Nachbarn Jackson hält sie zunächst für einen verwöhnten, reichen Draufgänger der ständig Partys schmeißt und negativen Einfluss auf ihren großen Bruder Miller hat. Bis sie ihn besser kennenlernt. Sie merken, dass sie viel gemeinsam haben und fühlen sich sehr zueinander hingezogen. Und auch Jackson hat eine Vergangenheit die ihm zu schaffen macht. Leider darf Nevah ihm aber nicht die Wahrheit erzählen über ihre Vergangenheit und wer sie ist. Das macht ihr mehr und mehr zu schaffen.Ich fand das Buch bis zur letzten Seite sehr spannend und die Charaktere total sympathisch. Den nächsten Band kann ich kaum erwarten. Ich muss unbedingt wissen wie es mit den beiden und Nevah's Familie weitergeht.

angelina2101 am 01.10.2023 22:10 Uhr
Spannendes Buch mit hoffentlich spannender Fortsetzung

"Unsafe" ist ein fesselndes Buch, das mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen hat. In der Geschichte begleiten wir Nevah, die Zeugin eines Verbrechens wurde und sich daraufhin im Zeugenschutzprogramm wiederfindet, wo sie eine neue Identität, ein neues Leben und sogar eine neue Vergangenheit annimmt. Die Bedingungen sind streng: Niemand darf je erfahren, wer sie wirklich ist. Ihr Bruder Miller scheint sich leichter an die neuen Umstände anzupassen, doch Nevah ringt innerlich mit den Veränderungen, bis sie ihren faszinierenden Nachbarn Jax kennenlernt.Als langjähriger Fan der Autorin habe ich mich erneut auf ein Buch von ihr gefreut und wurde nicht enttäuscht. Ihr Schreibstil ist wunderschön, flüssig und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Die Charaktere sind interessant und gut ausgearbeitet, und die Geschichte ist einfach fesselnd. Das Buch bietet eine gelungene Mischung aus Spannung und Romantik, und ich konnte mich besonders gut in Nevah hineinversetzen.Die Atmosphäre des Buches ist teilweise düster, und es ist keine leichte Wohlfühlgeschichte, was mich jedoch nicht gestört hat. Im Gegenteil, gerade diese düstere Stimmung hat mich in ihren Bann gezogen. Für mich war "Unsafe" definitiv ein Highlight, und ich freue mich bereits jetzt auf das zweite Buch der Reihe."Unsafe" bietet eine gelungene Mischung aus Romance und Thriller, wobei gerade das letzte Kapitel für mich den perfekten Abschluss bildete und einige spannende Thriller-Elemente enthielt. Zu Beginn konnte ich Nevah nicht immer vollständig verstehen, doch im Verlauf der Geschichte, als wir mehr über ihre Vergangenheit erfuhren, wurde ihre Persönlichkeit nachvollziehbarer.Auch die Charaktere Jackson und Miller sind gut entwickelt und haben ihre eigenen Probleme und Hintergrundgeschichten, was mir immer gut gefällt. Die Vielfalt der Charaktere, denen wir begegnen, ist beeindruckend, und ich bin gespannt darauf, welche weiteren Charaktere in Band 2 auftauchen werden.Das Buch hat viele Handlungsstränge, da praktisch jeder Charakter seine eigenen Herausforderungen zu bewältigen hat. Dies bietet einen interessanten Einblick in verschiedene Leben, könnte aber für einige Leser eventuell zu komplex wirken.Alles in allem ist "Unsafe" ein beeindruckendes Buch mit vielen faszinierenden Handlungssträngen.

lightningares am 28.09.2023 20:09 Uhr
Einfach schön

Was mir eigentlich so ziemlich am Besten an dem Buch gefallen hat war der tolle Schreibstil von Leonie Lastella - ihre Beschreibungen sind wunderschön und die Worte die sie ihren Charakteren in den Mund legt so gut gewählt! Mir sind so viele schöne Stellen im Buch aufgefallen die ich am Liebsten markiert hätte! (Aber in Büchern markieren ist ein No-go haha)..Ich konnte mir den kleinen Küstenort total gut vorstellen und mochte insbesondere die Szenen am Strand und beim Surfen.Bezüglich der Charaktere haben Jax und Miller es mir am Anfang schwer gemacht - ich habe aber mit der Zeit immer mehr hinter die Fassade der beiden blicken dürfen und musste feststellen dass beide doch ziemlich okay sind. Sogar weit mehr als okay. Insbesondere bei Nevahs Bruder Miller hat es mich überrascht wie er sich dann entpuppt hat. Nevah selbst war mir von Anfang an sympathisch und ich musste sehr mit ihr mitleiden in den Angstsituationen. Ihre Annäherung zu Jax war richtig schön geschrieben. Dabei fand ich auch den Austausch der Beiden über Instagram sehr faszinierend, weil man zu dem Zeitpunkt nur den "garstigen" Party-Jax kannte - und er im Schriftverkehr ganz anders war.Der Suspense Part wurde immer wieder sehr geschickt integriert, hätte aber meiner Meinung nach ruhig noch stärker integriert werden können. Aber gut, es muss ja auch noch ein Teil der Story für Band 2 übrig bleiben, wenn es dann um Miller geht. Ich fand es toll dass Miller schon eine große Rolle in Band 1 gespielt hat, weil es sich nun nach einer echten Fortsetzung anfühlt (nicht so wie sonst bei New Adult Reihen wo man einen recht harten Cut zwischen den Bänden hat durch die Charakterwechsel). Es wird sicher interessant die Geschichte nun auch aus seinen Augen zu erleben.Hach ich fand es einfach so schön zu sehen wie gut Jax den beiden getan hat. Nicht nur Nevah hat von seiner Nähe profitiert, auch für Miller ist Jax schnell zu einem wichtigen Einfluss geworden. Ein tolles Buch!

readingbookstillmidnight am 24.09.2023 22:09 Uhr
Spannendes Suspense Buch!

Titel: UnsafeAutorin: Leonie LastellaVerlag: dtvPreis: 15,00€Seitenzahl: 448 SeitenInhalt:Eine einzige Nacht, ein furchtbares Verbrechen und Nevahs bisheriges Leben ist zerstört. Mit ihrer Familie taucht sie in dem Küstenstädtchen Rockaway Beach unter. Niemand darf erfahren, wer sie sind. Nevahs Leben wird bestimmt von Panikattacken und der Gefahr, die sie selbst hier einzuholen droht …Bis sie Jackson – Jax – begegnet. Ihr gut aussehender, ständig feiernder Nachbar treibt sie mit seiner unvergleichlichen Art in den Wahnsinn, aber auch zurück ins Leben. Mit ihm fühlt sie sich wieder sicher und schon bald ist sie machtlos gegen die Gefühle, die er in ihr auslöst. Doch will sie ihre Familie nicht gefährden, darf sie eines nicht tun – ihm die Wahrheit sagen.Meine Meinung:Das Cover des ersten Bandes von Leonie Lastellas "Seaside Hideaway"-Reihe finde ich sehr schön. Dennoch muss ich zugeben, dass die anderen Cover der Autorin beim dtv Verlag mir ein wenig besser gefallen haben. Trotzdem finde ich, dass es sehr gut zum Inhalt des Buches passt, vor allem da es ein etwas dunkleres Cover ist und es sich hier um eine Suspense Geschichte handelt.Nevah fand ich sehr spannend. Sie hat mit vielen Veränderungen, Ängsten und Problemen zu kämpfen, die ich alle sehr gut nachvollziehen konnte und hat im Verlauf des Buches eine richtig tolle Entwicklung durchgemacht.Was Jax angeht so muss ich zugeben, dass ich am Anfang ein paar Probleme mit ihm hatte. Ich konnte nicht immer alle seine Handlungen nachvollziehen, doch im Laufe des Buches ist er mir immer mehr ans Herz gewachsen.Die Handlung war insgesamt spannend, vor allem im Vergleich zu den anderen Büchern, die ich bisher von Leonie Lastella gelesen habe. Ich hatte während des Lesens unglaublich viele Fragen von denen ich so dringend die Antworten wissen wollte. Somit war gerade der Cliffhanger für mich absolut schrecklich, wodurch ich mich aber nur noch mehr auf das nächste Buch freue.Zudem muss ich sagen, dass ich die Beziehung zwischen Nevah und Jax sehr spannend, vor allem da sie einander sehr gut verstanden haben.Vor allem fand ich war Miller, der im nächsten Band der Hauptcharakter ist, absolut spannend. Er war ein sehr spannender Charakter, den viele Fragen umgeben haben, weswegen ich es kaum erwarten kann sein eigenes Buch zu lesen.Der Schreibstil von Leonie Lastella hat mir auch bei diesem Buch wieder wirklich gut gefallen. In meinen Augen hat der Schreibstil der Autorin sich seit dem ersten Buch das ich von ihr gelesen habe, sehr gut weiterentwickelt, weswegen ich unglaublich begeistert vom Buch war und leicht durch die Geschichte gekommen bin

NEWSBEREICH

Aktuelles

Preise & Auszeichnungen

›Unsafe‹ ist auf der Shortlist für den DELIA-Literaturpreis 2024

Wir gratulieren unserer Autorin Leonie Lastella zur Nominierung für den DELIA-Literaturpreis 2024 für den besten deutschsprachigen Liebesroman des Vorjahres! 

Jährlich loben die Autor*innen der Vereini...gung DELIA den renommierten DELIA-Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman des Vorjahres aus und seit 2017 zusätzlich die DELIA für den besten deutschsprachigen Liebesroman in der Kategorie Junge Liebe (Jugendbuch) des Vorjahres. Beide Preise sind jeweils mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro dotiert.

mehr weniger