Neu

Stolz und Vorurteil

Ungekürzte Lesung mit Regina Münch (2 mp3-CDs)

15,00 €

Die nächste Auflage erscheint am 17. August 2022

Oder bei einem Partner bestellen

Stolz und Vorurteil

Elizabeth und ihre vier Schwestern sollen standesgemäß verheiratet werden – gar nicht so einfach, da es wenig zu vererben gibt. Dabei scheint der attraktive und wohlhabende Mr. Darcy eine perfekte Partie zu sein. Doch in einer Gesellschaft, in der Ehen hauptsächlich aus finanziellen Gründen geschlossen werden, müssen wahre Gefühle erst von Stolz und Vorurteil befreit werden. Humorvoll und scharfsinnig durchleuchtet Jane Austen Anfang des 19. Jahrhunderts die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten glücklicher Ehen. Regina Münch haucht diesem Klassiker der englischen Literatur Leben ein.

Bibliografische Daten
EUR 15,00 [DE] – EUR 15,50 [AT]
ISBN: 978-3-7424-2536-2
Erscheinungsdatum: 17.08.2022
1. Auflage
Format: 13,8 x 14,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Louise Marezoll
Autor*innenporträt
Jane Austen

Jane Austen (1775-1817) gilt als die große Dame der englischen Literatur, der es als erster gelang, die Komik des Alltäglichen zu gestalten. Nach außen hin führte sie ein ereignisloses Leben im elterlichen Pfarrhaus. Ihre Romane jedoch – neben ›Mansfield Park‹ (1814) sind dies vor allem ›Verstand und Gefühl‹ (1811), ›Stolz und Vorurteil‹ (1813), ›Emma‹ (1816), ›Northanger Abbey‹ (1817) und ›Anne Elliot oder Die Kraft der Überredung‹ (1817) – erfreuen sich heute weltweit einer millionenfachen Leserschaft. Fast alle sind mehrfach erfolgreich verfilmt worden. 

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Louise Marezoll
zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Regina Münch
zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!