Der neue Stern am Romance-Himmel
The Summer of Broken Rules

»Eine Sommerromanze, die auf wunderbarste Weise süchtig macht.« @tabeajoanna

Endlich kommen alle wieder auf dem Anwesen der Familie Fox auf Martha’s Vineyard zusammen, um eine Hochzeit zu feiern. Das ist schwer für Meredith, denn vor 18 Monaten ist ihre Schwester Claire gestorben. Doch Meredith will ins Leben zurückkehren. Und sie freut sich darauf, an dem traditionellen Fox-Familienspiel teilzunehmen. Claire liebte es, und Meredith will es für ihre Schwester gewinnen. Gar nicht leicht, wenn der Gegner der supersüße unwiderstehliche Bruder des Bräutigams ist und Meredith bei seinem Anblick Konzentrationsprobleme hat. Im Laufe der Woche wird ihr klar, dass sie nicht nur das Spiel, sondern auch ihr Herz zu verlieren droht. Wird sie ihre Unbeschwertheit zurückgewinnen können? Nicht auszuschließen!

Für Fans von Jenny Han, Colleen Hoover – und Taylor Swift!

Bibliografische Daten
EUR 16,00 [DE] – EUR 16,50 [AT]
ISBN: 978-3-423-65039-7
Erscheinungsdatum: 18.04.2024
2. Auflage
384 Seiten
Format: 13,6 x 21,0 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Rita Gravert
Lesealter ab 14 Jahre
Autor*innenporträt
K. L. Walther

K. L. Walther ist in den sanften Hügeln von Bucks County, Pennsylvania, geboren und aufgewachsen, umgeben von Familie, Hunden und Büchern. Ihre Kindheit verbrachte sie damit, die Nordostküste der USA  zu bereisen und Eishockey zu spielen. Sie besuchte ein Internat in New Jersey und erwarb einen Bachelor of Arts in Englisch an der University of Virginia. Am liebsten liegt sie mit einem Buch am Strand, feuert die New York Rangers an oder schaut  romantische Komödien, während sie  eine große Schüssel Popcorn und M&Ms vernichtet.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Rita Gravert

Rita Gravert, Jahrgang 1989, studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften, Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik und Interdisziplinäre Lateinamerikastudien in Berlin. Sie übersetzt Kinder- und Jugendbücher sowie allgemeine Sachbücher aus dem Englischen und Spanischen.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

10 von 98 Leserstimmen

4.52 von 5 Sternen


52%

48%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Leserstimme ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


so_1638.gi am 26.04.2024 23:04 Uhr

Vielversprechend mit vielen Emotionen und Gefühlen

Das Buch hat mich einfach umgehauen. Ich habe nicht erwartet, dass mich die Geschichte so trifft! Ich habe es einfach geliebt und so schnell eine persönliche Beziehung aufgebaut... Die Geschichte und der Schreibstil sind leicht zu lesen und daher super angenehm. Das Setting und die Charaktere sind super lieb und manchmal schon ein bisschen zu perfekt. Nach dem Lesen sehnt man sich aufjedenfall nach dem Sommer. Das Buch ist auf der einen Seite ein comfy-Buch für zwischendurch. Auf der anderen Seite hat es mich sofort gecatcht und nicht mehr losgelassen. Das Buch hat aufjedenfall eine Lovestory mit einer gewissen Tiefe!! Zum Schluss möchte ich auch noch kurz darauf eingehen, wie unfassbar schön die Gestaltung des Buches ist. Dieses Cover passt einfach perfekt zum Vibe der Geschichte und trifft absolut meinen Geschmack. :)

sauber48 am 15.05.2024 13:05 Uhr

wunderschöne Liebesgeschichte

Jedes Jahr im Sommer treffen sich alle bei den Großeltern Wink und Honey. Es wird das Killerspiel an allen Personen ausprobiert. Nur Meredith war knapp 2 Jahre nicht dabei. Sie trauerte über den Tod ihrer Schwester Claire. Ihre Schwester Claire war immer die Siegerin beim Killer-Spiel. Nur für Claire wollte sie siegen. Hier lernt sie auch den Stiefbruder von Michael kennen - Stephen. Eine Woche bleibt Meredith um sich unsterblich in Stephen zu verlieben. Die Tage werden gezählt und jeder Tag ist voller Ereignisse. Durch Meredith lernt Stephen die wunderschöne Insel kennen. Doch Stephen hat Pläne und Ziele. Werden diese Pläne von Meredith akzeptiert? Das Buch liest sich leicht. Die Trauer um ihre Schwester Claire spürt man. Auch die aufkeimende Liebe begeisterte mich. Dieses Buch können junge und ältere Personen lesen, obwohl es meiner Meinung nach ein "Frauen"buch ist.

d1din am 15.04.2024 09:04 Uhr

Habe mein Herz auf Martha's Vineyard verloren

Zu aller erst, worum geht es:Meredith fährt mit ihren Eltern auf die Familienfarm auf Martha's Vineyard. Doch dieses mal ist alles anders, denn ihre Schwester ist vor einigen Monaten gestorben und Meredith ist nicht mehr der Mensch von früher. Aber ihre Cousine heiratet und Mere will die Gelegenheit nutzen alte Freundschaften aufleben zu lassen und was ist dazu besser als eine runde des alten Familienspiels. Also spielt sie mit und will für ihre Schwester gewinnen, doch sie ahnt nicht, dass der Bruder des Bräutigams für einiges an Ablenkung sorgen wird. Mein Fazit:Puh was soll ich sagen. Ich sitze hier und ich bin noch ganz aufgewühlt von der Woche in Martha's Vineyard.Ich habe es geliebt Meredith zu begleiten. Aber ich versuche das jetzt mal sachlich zusammen zu fassen.Mich hat das Cover auf vorablesen.de angelacht und die Leseprobe hatte mich dann vollends. Ungeduldig habe ich auf mein Rezensionsexemplar gewartet und das Warten hat sich gelohnt. Ich fand den Schreibstil von der Autorin absolut mitreißend. Ich habe mich gefühlt als wäre ich ein Teil des Geschehens. Die Protagonisten wurden gut ausgearbeitet und aufeinander abgestimmt. Es gibt verschiedene Handlungsstränge die am Ende auf die eine oder andere Art zusammen geführt werden. Ich konnte mir die Szenen super lebhaft vorstellen und habe dadurch Freude und auch Leid geteilt. Ich sollte wohl eine Taschentuchstrichliste einführen. Ich bin in den Worten versunken und gerade noch nicht bereit wieder aufzutauchen.Ich kann diese Geschichte ganz klar einfach jedem empfehlen, der Lust auf eine Liebesgeschichte mit Tiefgang hat.

daggii am 25.04.2024 06:04 Uhr

Sehr schöne leichte Lektüre

Aufgrund des Covers würde mir das Buch nicht sofort ins Auge fallen, auch wenn das Cover mir ganz gut gefällt. Der Schreibstil ist einfach zu lesen und sehr angenehm. Ich musste beim Lesen viel Lachen und es hat Spaß gemacht, sich nach einem anstrengenden Tag mit dieser Lektüre zu entspannen. Besonders gut gefällt mir die relativ große Schrift. Die Charaktere sind toll beschrieben - nicht zu ausführlich, aber auch nicht zu wenig - und der Handlung kann man sehr gut folgen. Die Geschichte ist witzig, aber manchmal etwas verworren. Aber durch das Fox-Familienspiel ist es sehr spannend und unvorhersehbar, mit einigen Schockmomenten. Die Liebesgeschichte ist sehr schön und nicht zu schnell. Der kleine Plot-Twist passt gut in die Geschichte. Es ist auch ein schönes Buch für jüngere Lese ab dem Teenager Alter. Insgesamt ein sehr tolles, süßes Buch mit Kaufempfehlung für den nahenden Sommer und den kommenden Urlaub.

mylifeas_abooklover am 15.05.2024 19:05 Uhr

emotional und ein absolutes Highlight

ich bin absolut ihne hohe Erwartungen an das neue Buch einer mir noch unbekannten Autorin gegangen. „The summer of brocken Rules“ hörte sich nach einer emotionalen Sommerromanze an, aber es war viel mehr als das! Die Charaktere haben sich bis heute in mein Herz geschlossen, obwohl ich das Buch schon vor ein pasr wenigen Wochen beendet habe. Das Buch ansich habe ich innerhalb weniger Stunden beendet und war so fixiert aufs Lesen, dass ich Schlaf eigentlich ignoriert habe. Aber es hat sich gelohnt. Der Einstieg war einfach mega (P. S. F*ck u Ben!) und es ging so schön weiter. Das Setting mit der Fähre fand ich unfassbar gelungen und habe zuvor noch kein Buch mit diesem Setting gelesen. Allerdings hat mich das mehr als überzeugt noch mehr von dieser großartigen Autorin zu lesen! Es war mir ein großes Vergnügen und eine noch größere Freude dieses Buch vorabzulesen! 🥰🫶🏼

damaris_schorer am 03.05.2024 13:05 Uhr

Summer-Vibesss

The summer of broken rulesWenn ihr so richtig in Sommer stimmung kommen wollt ist diese Geschichte genau das richtige für euch! Summer of Broken Rules ist eine wunderschöne Wohlfühlgeschichte, von Schlagabtauschen bis hin zu Liebesbesbekundungen ist alles dabei 😊.…Meredith, die Tochter der Fox-Familie, wird nach 18 Monaten von dem Tod ihrer Schwester Claire wieder zum Leben erweckt. Sie ist begierig darauf, am traditionellen Fox-Familienspiel teilzunehmen, das Claire so sehr liebte. Meredith steht jedoch vor Herausforderungen durch den unwiderstehlichen Bruder des Bräutigams und ihrer Konzentrationsprobleme. Im Laufe der Woche stellt sie fest, dass sie nicht nur das Spiel, sondern auch ihr Herz verliert.…Ich liebe beide Charaktere so sehr und zusammen sind sie einfach ein DreamTeam. Sie hamonieren so gut, das hat man direkt beim erstenrichtigen Aufeinandertreffen gemerkt.Auch das Setting gibt super Sommer-Vibes und gute Laune , da macht es richtig Spaß zu lesen. Ich hab das Buch auch imerhalb von sechs Stunden gelesen,also quasi inhaliert.Auch die Nebencharakter sind super funny und passen perfekt in die Story. Mir fällt jetzt auch garnichts ein, was mir nicht gefallen haben sollte.

majawinter26 am 03.05.2024 22:05 Uhr

5/5 Sterne

Dieses Buch hat mich komplett in seinen Bann gezogen. Die Handlung spielt im Sommer und dreht sich um Meredith, die den Verlust ihrer Schwester Claire bei einem Unfall verarbeitet. Bei der Hochzeit ihrer Cousine Sarah trifft sich die ganze Familie, einschließlich des Stiefbruders des Bräutigams. Dann beginnt das beliebte "Killer-Spiel", das Meredith zu Ehren ihrer Schwester gewinnen möchte. Zuerst dachte ich, das Buch würde hauptsächlich von Trauer handeln, aber es ist auch eine Liebesgeschichte und noch vieles mehr.Die Geschichte ist abwechslungsreich geschrieben und ich habe sie praktisch verschlungen. Mir gefiel besonders die Einteilung in Wochentage, weil man dadurch den Countdown zur Hochzeit verfolgen konnte. Der Schreibstil passt zur Handlung, mit humorvollen Elementen, die mich oft zum Lachen brachten, und emotionalen Momenten, die mich zu Tränen rührten.Das Buch bleibt durchgehend spannend und erinnert mich in einigen Aspekten an „The Summer I Turned Pretty“, was mir sehr gefallen hat. Man fühlt sich, als würde man eine Woche lang an der Seite von Meredith erleben. Die Charaktere sind vielschichtig und gut entwickelt, auch die Nebenfiguren haben Tiefe. Ich mochte besonders Luli, über die ich gerne mehr erfahren hätte.Obwohl die Vielzahl der Namen im Buch anfangs etwas verwirrend sein kann, hat mich das nicht davon abgehalten, die Geschichte zu genießen. Ich vergebe fünf Sterne für dieses großartige Buch und freue mich schon auf das nächste Werk der Autorin.

merle1812 am 18.04.2024 09:04 Uhr

Wunderschön, Emotional

Das Cover des Buches passt wunderbar zur Geschichte von den Farben sowie der Gestaltung her. Außerdem befindet sich auf der ersten Seite ein Stammbaum falls man nicht ganz mitkommt oder nicht mehr genau weiß, wer zu wem gehört. Dann kann man das hier ganz einfach nachschauen - fand ich eine super schöne Idee. In dem Buch geht es um eine Sommerliebe, aber auch um Freundschaft und Traumabewältigung. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Es war einfach verständlich geschrieben und man war sofort in der Geschichte drin. Ich habe beide Hauptcharaktere sehr gemocht, sie waren sehr authentisch dargestellt. Es war aufregend und spannend, zugleich ihre story mit zu erleben, wie es zwischen Ihnen knistert und welche Hürden sie meistern müssen. Ich würde die Story jedem weiterempfehlen, der ein Romance Buch sucht, welches nicht nur Romance ist. Da es hier auch um Freundschaft und Traumabewältigung geht, wie oben beschrieben.

mrsmoon am 06.05.2024 14:05 Uhr

Ein perfekter Roman für den Sommer!

In dem Buch geht es um die 18-jährige Meredith, die wie jedes Jahr gemeinsam mir ihrer großen Familie einen Urlaub auf der Farm der Großeltern verbringt und durch den Tod ihrer Schwester schwer belastet ist. Dieses Jahr gibt es einen besonderen Anlass: die Hochzeit von Merediths Cousine. Aus diesem Grund ist auch Wit auf der Farm, mit dem Meredith sich immer besser versteht und eine Allianz für ein jährlich stattfindendes Spiel, das eine zentrale Roll eine Buch spielt, schmiedet...Bei dem Buch handelt es sich um ein absoluten Feel-Good-Sommerroman, der locker und leicht zu lesen ist, dennoch auch ernstere Themen, wie Verarbeitung des Todes von Merediths Schwester anspricht. Im Vordergrund des Romans steht die Liebesgeschichte zwischen Meredith und Wit, die wirklich süß zu lesen ist. Als Leser/in taucht man ein in einen anschaulichen und schönen Sommerurlaub! Der Schreibstil, die Charaktere und die Entwicklungen, die diese durchmachen, haben mir sehr gut gefallen und halte ich für authentisch. Der einzige Kritikpunkt: es sind wirklich viele. Merediths Familie und die Hochzeitsgesellschaft sind wirklich GROSS! Teilweise fiel es mir schwer, einen Überblick zu behalten. Außerdem würde ich die Geschichte eher für jüngere Erwachsene/Jugendliche empfehlen, da die Protagonisten noch unter 20 sind und auch weitestgehend auf Spice verzichtet wird. Zusammenfassend handelt es sich um einen locker-leichten Sommerroman, der auf Tiefe nicht verzichtet.

silke68 am 06.05.2024 00:05 Uhr

Sehr schöner Ferienroman

Die Autorin K. L. Walther hat mit dem Buch "The Summer of broken Rules" eine wunderbare und sehr gut geschriebene Ferienlektüre veröffentlicht. Meredith fährt mit ihren Eltern auf eine Familiehochzeit, die am langjährigen Urlaubsort stattfindet. Meredith lernt dabei den Stiefbruder des Bräutigams kennen und bei den Urlaubserkundungen springt der Funken über.Spannung kommt zusätzlich in den Roman, dass neben der Hochzeit noch ein Spielevent ausgetragen wird, wo quasi jeder gegen jeden gejagt wird.Das Buch ist so gut geschrieben, dass man es am liebsten in einem durchlesen möchte. Die Hauptfiguren Meredith und Wit sind genau und vielschichtig beschrieben, so dass man sich gut in sie und die Handlung hinein versetzen kann und man tief in der Handlung drin ist. Ich lebte und fieberte auf jeder Seite mit der Heldin mit. Eine absolute Leseempfehlung für alle, die kurzweilige Sommerromane mögen. Dieser Roman lässt das aktuell kalte Frühjahrswetter vergessen und verkürzt angenehm die Zeit bis zu den Sommerferien.