Throne of Glass – Herrscherin über Asche und Zorn

Roman

Das furiose Finale der erfolgreichen Fantasy-Saga

17,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Das furiose Finale der erfolgreichen Fantasy-Saga
Throne of Glass – Herrscherin über Asche und Zorn

Aelin alias Celaena wird von der Dunklen Königin gefangen gehalten. Eingesperrt in einem Käfig an einem geheimen Ort scheint eine Flucht unmöglich zu sein. Während Prinz Rowan die halbe Welt nach seiner verlorenen Liebe absucht, versuchen Aedion und Gestaltenwandlerin Lysandra, ihre Heimat – nun ohne die Macht und den Schutz ihrer Königin – mit allen Mitteln zu verteidigen. Alte Bündnisse werden gebrochen, neue geschmiedet und gestärkt. Alles läuft auf die letzte große Schlacht hinaus, die Aelin Feuerherz und ihre Gefährten für sich entscheiden müssen, um Erilea vor der Herrschaft der Dämonen zu bewahren.

 

Kennen Sie bereits die weiteren Serien von Sarah J. Maas bei dtv?
»Das Reich der sieben Höfe«
»Crescent City«

Bibliografische Daten
EUR 17,00 [DE] – EUR 17,50 [AT]
ISBN: 978-3-423-71820-2
Erscheinungsdatum: 21.06.2019
6. Auflage
1,104 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem amerikanischen Englisch von Michaela Link
Lesealter ab 14 Jahre
Autor*innenporträt
Sarah J. Maas

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit ihrer Familie in Pennsylvania. Bereits mit sechzehn schrieb sie den ersten Entwurf zu ihrer Erfolgsreihe ›Throne of Glass‹ und auch ›Das Reich der sieben Höfe‹ und ›Crescent City‹ begeistern ihre große internationale Fangemeinde. Die Bücher der gefeierten Fantasy-Autorin sind weltweit erfolgreich und wurden in 37 Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Michaela Link
zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

die-vor-leser.de

Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur mega gut und flüssig.

maximilian4, 26.06.2019