Verschwörung beim Heurigen

Kriminalroman

»Niemand weiß mehr über den Menschen, den Wein und das Böse als Paul Grote, und niemand schreibt spannender und sachkundiger als er.« Rheinische Post

13,95 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Der Mensch, der Wein - und das Böse
Verschwörung beim Heurigen

Eine Lüge, eine zerrüttete Ehe und der tödliche Unfall der Winzerin Maria - oder war es Mord? Kein guter Start für den Urlaub am Neusiedler See. Dabei ist Carl Breitenbach, Mitglied des Stuttgarter Weinclubs, nur wegen Maria hier. Seine Frau Johanna, eine passionierte Surferin, rächt sich auf ihre Weise, und als Carl ins Visier der Polizei gerät, begreift er, dass er den Fall selbst lösen muss. 

Bibliografische Daten
EUR 13,95 [DE] – EUR 14,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21697-5
Erscheinungsdatum: 04.08.2017
2. Auflage
400 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Paul Grote

Als Reporter in Südamerika entdeckte Paul Grote sein Interesse für Wein und Weinbau. Seitdem hat er die wichtigsten europäischen Weinbaugebiete bereist und jedes Jahr einen neuen Krimi veröffentlicht.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

GL KOMPAKT

Toller Krimi-Genuss - spritzig wie ein Heuriger.

Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung und Westfahlenpost

Nach Spanien, Italien und Frankreich ist diesmal das Burgenland in Österreich Schauplatz für einen s...pannenden und sehr flüssig zu lesenden Plot. mehr weniger

28.03.2008

Österreich

Der deutsche Autor und Weinexperte Paul Grote hat offensichtlich gründlich recherchiert, wer die Sze...ne kennt, freut sich über viele Aha-Erlebnisse. mehr weniger

22.12.2007

Fränkischer Tag

Der Autor hat schon mehrere Weinregionen kriminalistisch durchwandert, zuletzt die Rioja. Seine Vino...krimis unterscheiden sich merklich von der Masse der meist arg konstruierten Rauschmittelromane. mehr weniger

13.10.2007