Vom Glück, auf Bäume zu flattern

Ein Huhn entdeckt die Welt – Roman

Ein packender Abenteuerroman aus der Sicht eines entflohenen Huhns, der offenbart: Hühner und Menschen sind gar nicht so unterschiedlich.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Ein Huhn zieht aus, die Welt zu ändern
Vom Glück, auf Bäume zu flattern

Ohne Tageslicht und frischer Luft fristet das Huhn Molli ein eintöniges Leben in einem dicht gedrängten Massenstall. Als ihre einzige Freundin Bertha stirbt, hat sie nichts mehr zu verlieren – Molli wagt die Flucht! Sie kommt bei dem älteren Ehepaar Otterpohl unter, das privat Hühner hält. Hier zeigt ihr Huhn Betty, was ihr bislang verwehrt war: scharren, sandbaden und Eier ausbrüten, durch Maisfelder stolzieren und Schlager hören. Natürlich gilt es dabei, sowohl die Hackordnung als auch den Hahn Roland Kaiser zu berücksichtigen.

Ein packender Abenteuerroman aus der Sicht eines entflohenen Huhns, der offenbart: Hühner und Menschen sind gar nicht so unterschiedlich.

Bibliografische Daten
EUR 11,95 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-22034-7
Erscheinungsdatum: 15.06.2023
1. Auflage
368 Seiten
Format: 12,2 x 19,1 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Molli Morgan

Molli Morgan, ein ehemaliges Hybrid-Hochleistungshuhn mit braunem Federkleid, entkommt aus einer dicht gedrängten Massentierhaltung. Sie findet ihr erstes richtiges Zuhause bei privaten Hühnerhaltern und kostet dort ihr freies Leben aus. 

Hinter Molli steht die preisgekrönte Autorin Que Du Luu:  

Que Du Luu wurde 1973 in Saigon/Südvietnam geboren. Nach Kriegsende floh sie mit ihrer Familie über Umwege nach Deutschland, wo sie Germanistik und Philosophie studierte.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!