Vonne Endlichkait

In ›Vonne Endlichkait‹ schafft der Literaturnobelpreisträger in einem beeindruckenden Wechselspiel aus Lyrik, Prosa und Illustration sein letztes Gesamtkunstwerk.

16,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Das letzte Buch von Günter Grass
Vonne Endlichkait

Allen Zumutungen des Alterns zum Trotz, versammelt Günter Grass in seinem letzten Buch Liebesbriefe, Selbstgespräche, Eifersuchtsdramen, Gesellschaftssatiren und Augenblicke des Glücks. So traurig und gewitzt, so lebensklug und doch kämpferisch kann nur ein Künstler ans Werk gehen, der dem Tod wiederholt von der Schippe gesprungen ist. Zahlreiche berührende Geschichten bringt er hervor, verdichtet zu kunstvollen Miniaturen.

In ›Vonne Endlichkait‹ schafft der Literaturnobelpreisträger in einem beeindruckenden Wechselspiel aus Lyrik, Prosa und Illustration sein letztes Gesamtkunstwerk.

Bibliografische Daten
EUR 16,90 [DE] – EUR 17,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-14562-6
Erscheinungsdatum: 07.04.2017
1. Auflage
176 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Günter Grass

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin.

1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman, Die Blechtrommel. 1999 wurde Günter Grass der Nobelpreis für Literatur verliehen. Bis zu seinem Tod am 13. April 2015 lebte Günter Grass in der Nähe von Lübeck. Sein gesamtes literarisches Werk ist auch bei dtv erschienen. 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Süddeutsche Zeitung

Lauter ebenso wunderliche wie beherzte Schwanengesänge.

Wolfgang Schreiber, 09.05.2017