Weihnachten mit Fontane. Geschichten und Gedichte

Lesung mit Christian Berkel (1 CD)

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Weihnachten mit Fontane. Geschichten und Gedichte

Theodor Fontane schildert wie kein anderer die besonderen Momente der Weihnacht. Für ihn ist Weihnachten ein Fest der gemeinsamen Bräuche, der Erinnerung und der Sehnsucht. Seine Gedichte, Kurzgeschichten, Tagebucheinträge und Romanauszüge aus »Der Stechlin« und »Effi Briest« erzählen von besinnlichen Tagen in Brandenburg und Berlin und schenken private Einblicke in das Weihnachtsfest im Hause des bekannten Schriftstellers. Christian Berkel entfaltet in dieser hochkarätigen Produktion den unvergänglichen Zauber der Weihnachtszeit, der im Werk von Theodor Fontane liegt.

Bibliografische Daten
EUR 14,00 [DE] – EUR 14,40 [AT]
ISBN: 978-3-7424-2499-0
Erscheinungsdatum: 21.09.2022
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Theodor Fontane

Theodor Fontane, am 30. Dezember 1819 in Neuruppin (Brandenburg) geboren, wurde zunächst wie sein Vater Apotheker. 1849 entschloss er sich jedoch, seine schriftstellerische Tätigkeit zum Hauptberuf zu machen, und arbeitete fortan als Auslandskorrespondent,
Kriegsberichterstatter und Theaterkritiker. Erst mit fast sechzig Jahren begann er seine berühmten Romane und Erzählungen zu schreiben. Theodor Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin. 

zur Autor*innen Seite
Herausgeber*innenporträt
Jens Dittmar
zur Herausgeber*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Christian Berkel

Christian Berkel, 1957 in Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Zu sehen war er u.a. in »Das Experiment«, »Der Untergang« sowie in »Inglourious Basterds«. Seit 2006 ermittelt er als »Der Kriminalist« in der ZDF-Krimiserie. 2018 erschien sein erster Roman »Der Apfelbaum«, der von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeiert wurde. Der beliebte Hörbuchsprecher hat für DAV bereits »Unterwerfung« von Michel Houellebecq eingelesen.

zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!