Wohin die Reise geht

Roman

Eine Million Schwarzgeld, ein Wohnwagen und Polizeihund Eddie. Vier Fremde werden auf einer abendteuerlichen Reise unfreiwillig zusammengeschweißt.

15,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Zum Leben ist es nie zu früh. Und selten zu spät.
Wohin die Reise geht

Der ehemalige Kaffeefabrikant Jakob macht sich mit 72 Jahren auf den Weg, um für seinen Sohn eine Million Euro Schwarzgeld in die Schweiz zu schmuggeln. Mit dabei: sein ahnungsloser Freund Matthias, Kriminalbeamter und stolzer Wohnwagen-Besitzer, sowie der ausgemusterte Polizeihund Eddie. Unverhofft treffen sie unterwegs auf die betagte Opernsängerin Tilda, die etwas orientierungslos wirkt. Und auf die junge Straßenmusikantin Alex, die ein gefährliches Geheimnis hütet. Es beginnt eine abenteuerliche Reise, die das bunte Quartett unfreiwillig zusammenschweißt.

Bibliografische Daten
EUR 15,90 [DE] – EUR 16,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-26267-5
Erscheinungsdatum: 19.02.2021
1. Auflage
288 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Marlies Ferber

Marlies Ferber, geboren 1966, studierte Sinologie in Deutschland, China und den Niederlanden und arbeitete als Verlagslektorin, bevor sie sich ganz dem Schreiben und Übersetzen widmete. Sie ist freie Dozentin für kreatives Schreiben der Bundesakademie Wolfenbüttel und lebt mit ihrer Familie in Hagen.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Bayern 1

absolut lesenswert, weil: weil diese vier so unterschiedlichen Menschen sich und ihre Seelen im Lauf... des Buches schälen wie Zwiebeln. Sehr vielfältig und sehr beeindruckend. mehr weniger

Ulla Müller, 23.04.2021

Bibliotheksnachrichten

Ein Text, der durch seine realistische Menschlichkeit und die Weise, wie die ProtagonistInnen zueina...nderfinden und über Klüfte hinweg wahre Freundschaft entwickeln, besticht. Sehr zu empfehlen. mehr weniger

Monika Roth

buechereule.de

Die Geschichte vom wilden Abenteuertrip einer kuriosen Reisegruppe ist spannend und unterhaltsam und... ich habe sie mit großem Vergnügen gelesen. mehr weniger

Vandam, 07.07.2021