Kein Bild vorhanden

Alexander von Humboldt

Alexander von Humboldt (1769 – 1859) galt schon zu seinen Lebzeiten als außergewöhnlich. Die fünfjährige Forschungsreise in die Tropen Amerikas, zu der er 1799 aufbrach, begründete seinen Weltruhm. In seinem gigantischen Werk ›Kosmos‹ versuchte er, die gesamte materielle Welt einschließlich des Weltalls darzustellen. Als »Mann für das 21. Jahrhundert«, empfahl ihn Hans Magnus Enzensberger allen zur Lektüre. Wie überraschend aktuell die Ideen des Naturforschers, Kosmopoliten und Verfechters der Menschenrechte sind, vermittelt das Buch ›Es ist ein Treiben in mir - Entdeckungen und Einsichten‹, herausgegeben von Frank Holl.

Downloads

Alle Bücher von Alexander von Humboldt

1 Titel
Ansicht
Alexander von Humboldt, Frank Holl (Hrsg.)

Es ist ein Treiben in mir

Entdeckungen und Einsichten

Zum 150. Todestag am 6. Mai 2009: Ein Geschenkbuch zum Kennenlernen

Erhältlich als: E-Book
E-Book
x 7,99 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren