Autor*innenporträt

Amir Gudarzi

Amir Gudarzi, 1986 in Teheran geboren, studierte ebendort szenisches Schreiben. Seine Stücke wurden zensurbedingt nur in privaten Kreisen gezeigt. Seit 2009 lebt Amir Gudarzi unfreiwillig im Exil in Wien, wo er als vielfach ausgezeichneter Dramatiker (exil-DramatikerInnenpreis, Einladung zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens, Nominierung für den Retzhofer Dramapreis), Autor und Dolmetscher arbeitet. 2021 war er Stipendiat im LCB.

Mehr entdecken

Weitere Bücher

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.