Portrait des Autors Asta Scheib

Asta Scheib

Asta Scheib, geboren in Bergneustadt im Rheinland, arbeitete als Redakteurin bei verschiedenen Zeitschriften. Sie gehört heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen und lebt mit ihrer Familie in München.

Autorenspecial

Special
Asta Scheib
Erfahren Sie mehr über Asta Scheib und ihr Werk - mit einem Autorinnengespräch, Hintergrundinformationen und einem Interview.

Interview

Asta Scheib: Das schönste, was ich sah

Das Buch ›Das Schönste, was ich sah‹ von Asta Scheib feierte gerade unter dem Titel ›Magie des Lichts‹ Filmpremiere. Zu diesem Anlass haben wir der Autorin ein paar Fragen gestellt.

Wie gefällt Ihnen der Film ›Magie des Lichts‹?


Sehr gut. Man kann ihn sicher nicht besser machen. Anders vielleicht, aber nicht besser. Es stimmt einfach. Kamera, Musik, Sprecher. Und dass Christian Labhart so viele Bilder haargenau zeigt, das ist eine wunderbare Hommage an Giovanni Segantini. Ich habe den Film zum zweiten Mal gesehen und er war wieder völlig neu für mich. Demnächst werde ich ihn noch ein drittes und viertes Mal sehen und kommentieren dürfen, darauf freue ich mich.

Wie sah Ihre Zusammenarbeit mit dem Regisseur Christian Labhart aus? Waren Sie bei den Dreharbeiten dabei?


Christian Labhart und ich haben uns getroffen (er lebt in der Schweiz) und er hat mir berichtet, dass mein Buch den Anstoß zu seinem Film gegeben hat. Dass er aber schon früh mit ›Segantini-Land‹ vertraut gewesen sei, da seine Familie dort heimisch gewesen sei. Ich hatte von Labhart den Film APPASSIONATA gesehen, den ich hervorragend fand, daher habe ich ihm zugetraut, dass er mit Segantini behutsam umgeht.

Was hat Sie daran gereizt, einen Roman über Segantini zu schreiben?


Ich kannte sein Bild DAS PFLÜGEN. Es hängt in der Neuen Pinakothek neben einigen Hodlers (der viel mit Segantini gemeinsam hat) Durch Zufall besuchte ich mit meiner mal-begabten Enkeltochter zwei Sommer lang einen Malkurs in Savognin. Dort versuchte man, den Schülern etwas von der Arbeitsweise Segantinis zu vermitteln. Unser Kurs-Raum war die Sala Segantini. Überall Segantini. Und in Deutschland kannte ihn kaum jemand. Selbst in den Städten der Schweiz, in denen ich Lesungen hatte, kannten ihn viele nicht. Das wollte ich ändern. Daher begann ich zu recherchieren. Sprach mit alteingesessenen Leuten, die Beziehung zu Segantini hatten, und so weiter. Irgendwann beschloss ich dann, mich mit diesem großen Künstler intensiv zu beschäftigen.

Wie haben Sie für den Roman recherchiert?
Siehe oben. Es ist klar, dass ich in Archiven nach Material über ihn gesucht habe. In Deutschland und in der Schweiz. Ich habe mit Kunsthistorikern über den Künstler gesprochen. Und so weiter…

Konnten Sie aus dem Film noch eine neue Perspektive auf den Maler gewinnen?


Der Film verdichtet womöglich noch meinen Respekt vor dem Maler. Doch ich glaube, ich habe ihn in meinem Roman umfassend vorgestellt.

Bücher des Autors

15 Titel
Ansicht
Asta Scheib

Diesseits des Mondes

Ein wunderbarer Roman über die Kraft der Liebe - aber auch über ihre Abgründe.

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 9,00 €

Asta Scheib

In den Gärten des Herzens

Die mitreißende Romanbiographie einer unangepassten, außergewöhnlichen Frau und ein eindrucksvolles Stück Zeitgeschichte.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Asta Scheib

Jeder Mensch ist ein Kunstwerk

Erinnerungen an Menschen und Orte, Geschichten von Erfolg, Freiheit und Unabhängigkeit - von Thomas Bernhard bis Anna Wimschneider.
Erhältlich als: Premium, E-Book
Premium
x 14,50 €

Asta Scheib

Der Austernmann oder Die Sprache des Schweigens

Das liebevolle Porträt eines beruflich erfolgreichen Mannes, der im Privatleben an seiner Verschlossenheit zu scheitern droht.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,50 €

Asta Scheib

Das zweite Land

Die ergreifende Geschichte einer jungen Kurdin in München. »Vielleicht trägt das Buch dazu bei, ein toleranteres Klima zu schaffen. Mit ihrem packenden Roman trifft Asta Scheib auf jeden Fall tiefer in die Herzen der Leser als jede Dokumentation über ...
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 10,00 €

Asta Scheib

Kinder des Ungehorsams

Die bewegende Geschichte über Martin Luthers Ehe mit der ehemaligen Nonne Katharina von Bora.
Erhältlich als: Taschenbuch, Großdruck, E-Book
Taschenbuch
x 9,95 €

Asta Scheib

Frost und Sonne

Ein historischer Roman über die Fürstenfamilie Jussupow und ein spannendes Sittenporträt aus den letzten Jahren der Romanow-Dynastie.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,95 €

Asta Scheib

Streusand

Asta Scheib spürt Schicksalen nach, sie schreibt von Einsamkeit und Glück, von Menschen, die sich ihren Platz im Leben erobern.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,95 €

Asta Scheib

Sonntag in meinem Herzen

Die bewegende Lebensgeschichte des beliebtesten deutschen Malers der Biedermeierzeit.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,95 €

Asta Scheib

Das stille Kind

Berührend, sensibel, ehrlich: Die Geschichte einer jungen Familie mit einem autistischen Kind

Erhältlich als: Taschenbuch, E-Book
Taschenbuch
x 9,95 €

Asta Scheib

Schwere Reiter

Zwei Frauen auf einem Motorrad auf ihrem langen Weg zum Glück.

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 8,95 €

Asta Scheib

Das Schönste, was ich sah

Ein bewegendes Künstlerleben, eine ungewöhnliche Liebe

Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 9,95 €

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel

warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

My dtv


Jetzt registrieren