Autor*innenporträt

Claudia Schumacher

Claudia Schumacher, 1986 in Tübingen geboren, verbrachte ihre Jugend im Stuttgarter Speckgürtel. Nach dem Studium in Berlin folgten sieben Jahre in Zürich, wo sie als Journalistin und Kolumnistin arbeitete, Redakteurin bei der ›NZZ am Sonntag‹ war. Heute lebt sie in Hamburg und schreibt unter anderem für ›DIE ZEIT‹. 2022 war sie Literaturstipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. Ihr Debütroman »Liebe ist gewaltig«, der für den Aspekte-Preis sowie den Newcomer-Preis des Harbour Front Literaturfestivals nominiert war, wurde im Rahmen der Hamburger Literaturpreise als »Buch des Jahres« ausgezeichnet.

Mehr entdecken

Weitere Bücher

Bestseller
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

Veranstaltungen & Medientermine

Claudia Schumacher liest aus "Liebe ist gewaltig"

28.01.2023
13:00 Uhr
Waltherhaus
Schlernstraße 1
39100 Bozen

Claudia Schumacher liest aus "Liebe ist gewaltig"

15.03.2023
18:00 Uhr
Plenarsaal des Oberlandesgerichts
Gottorfstraße 2
24837 Schleswig

Claudia Schumacher liest aus "Liebe ist gewaltig"

08.12.2022
23:00 Uhr


Freiburg