Autor*innenporträt

Osman Engin

Osman Engin, 1960 in der Türkei geboren, lebt seit 1973 in Deutschland. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik in Bremen wurde er freier Schriftsteller. Monatlich schreibt er Satiren für die Bremer Stadtillustrierte ›Bremer‹, außerdem arbeitet er u.a. für ›Titanic‹ und ›taz‹. Mehrere Satirensammlungen sind u.a. bei Rowohlt erschienen, ›Kanaken-Gandhi‹ ist sein erster Roman. 

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

Veranstaltungen & Medientermine

Osman Engin in Bergkamen

"Mordshäppchen an Bluesvariationen" mit Osman Engin, Tatjana Kruse und Isabella Archan. Eine Veranstaltung im Rahmen des Krimifestivals "Mord am Hellweg".
16.10.2022
16:00 Uhr
Thorheim (ehemals Almrausch / Haus Schmülling)
Landwehrstraße 160
59192 Bergkamen-Overberge
30,00 €, Erm. 26,00 €, VVK 25,90 €