Als ich heute Morgen aufwachte, war alles weg, was ich mal hatte

Die besten Stories von T. C. Boyle

Die besten Erzählungen von T. C. Boyle, neu zusammengestellt.

9,95 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Tiefgründig, originell, brillant: Die besten Geschichten von T.C. Boyle     
Als ich heute Morgen aufwachte, war alles weg, was ich mal hatte

Ein Mann flieht mit seiner Familie vor den Gefahren der Zivilisation in die Wildnis und weckt dort den Dämon in sich. Eine junge Liebe scheitert an der Sucht nach Sauberkeit und Keimfreiheit. Eine Wissenschaftlerin wird in einem Orkan von einem umherfliegenden Kater zu Fall gebracht und begegnet ihrer großen Liebe. In T.C. Boyles Geschichten lauert die Apokalypse hinter jeder Straßenecke, und es wimmelt nur so von schrägen Typen, schicksalhaften Entscheidungen und dramatischen Begegnungen. 

Bibliografische Daten
EUR 9,95 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21615-9
Erscheinungsdatum: 20.11.2015
5. Auflage
224 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Giovanni Bandini, Ditte Bandini, Anette Grube, Dirk van Gunsteren und Werner Richter
Autor*innenporträt
T. C. Boyle

T. Coraghessan Boyle, geboren 1948 in Peekskill, New York, unterrichtet an der University of Southern California in Los Angeles. Für seinen Roman ›World's End‹ erhielt er 1988 den PEN/Faulkner-Preis. Als Enfant terrible der amerikanischen Gegenwartskultur wurde T. C. Boyle zum Pop- und Literaturstar seiner Generation.   

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Dirk van Gunsteren

Dirk van Gunsteren (* 1953 in Düsseldorf) ist ein deutscher literarischer Übersetzer aus dem Englischen und Niederländischen und freiberuflicher Redakteur. 2007 erhielt van Gunsteren den mit 15.000 € dotierten Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis für seine Übersetzung angelsächsischer Literatur, 2018 erhielt er den Übersetzerpreis der Landeshauptstadt München.

zur Übersetzer*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Anette Grube
zur Übersetzer*innen Seite
Herausgeber*innenporträt
Karoline Adler

Karoline Adler ist Verlagslektorin in München und Herausgeberin verschiedener literarischer Anthologien.

zur Herausgeber*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Playboy

Keiner schreibt so anspruchsvoll und lustig über Freaks und Utopisten, reale Persönlichkeiten (Kinse...y, Kellogg, Wright) und historische Ereignisse. mehr weniger

Günter Keil, 17.01.2018

myself

Mal melancholisch, mal zum Schmunzeln – immer unverkennbar gut.

01.12.2015

Radio Bremen

Ich bin ein absoluter T. C. Boyle-Fan, schätze seinen erfrischenden Sarkasmus und diese acht sind ei...nfach wieder unglaublich gut konzipierte Geschichten (...). mehr weniger

Inken Steen, 20.11.2015

Südhessen Woche

Aufwühlende Lesestunden sind mit diesem Buch garantiert.

Karl-Heinz Lampert, 24.10.2012

Vierländer Bote

T.C. Boyle ist einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Schriftsteller der amerikanischen Gege...nwartsliteratur.

mehr weniger

11.12.2012