Am grünen Rand der Welt

(Far from the Madding Crowd)

»Es ist nicht einfach für eine Frau, ihre Gefühle in einer Sprache auszudrücken, die vor allem von Männern für Männer gemacht ist.«   

7,99 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Hardys stimmungsvollster Roman, der das ländliche Leben Südenglands in lyrischen Naturschilderungen beschwört.
Am grünen Rand der Welt

Die fiktive Grafschaft Wessex im Südengland des 19. Jahrhunderts: Bathsheba Everdene ist eine eigenwillige, schöne, junge Frau, die ihre Unabhängigkeit schätzt. Bathshebas Art bleibt den Männern in ihrem Umfeld nicht verborgen und so hat sie gleich drei Verehrer auf einmal, alle unterschiedliche Typen. Da ist der treuherzige, bescheidene Schäfer Gabriel Oak, der ältere, wohlhabende Gutsbesitzer William Boldwood und der hübsche, selbstbewusste, aber rücksichtslose Offizier Frank Troy. Bathsheba bindet sich an keinen Mann langfristig, lässt sich mal mit diesem, mal mit jenem Herren ein. Frank Troy aber zieht sie in einen Bann, der gefährlich ist...

Bibliografische Daten
EUR 7,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-42884-2
Erscheinungsdatum: 10.07.2015
1. Auflage
432 Seiten
Sprache: Deutsch
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Brigitte Woman

Die Fallstricke der Liebe - erzählt in einer zeitlos schönen Sprache.

01.06.2016

Süddeutsche Zeitung

Die Präsenz des boshaften Zwergs prägt Hardys Erzählen, seine lustvolle Unkonzentriertheit, die imme...r wieder Neues in den Blick nimmt. mehr weniger

Fritz Göttler, 10.06.2015

Waldeckische Landeszeitung

Unbedingt lesens- und sehenswert.

Marie-Luise Lindenlaub, 15.09.2015

fantasyguide.de

Realistisch, traurig und mit großartigen plastischen Figuren, deren Schicksal sich zu einem schaurig...schönen Panorama öffnet. mehr weniger

Ralf Steinberg, 29.07.2015