Coverbild Acht helle Nächte von André Aciman, ISBN-978-3-423-14266-3
merken

Acht helle Nächte

Roman
Zwei Menschen und tausend Zweifel

»Ich bin Clara.« Mit diesen Worten stellt sich dem Erzähler auf einer Weihnachtsparty eine schöne Unbekannte vor. Es ist der 24. Dezember in New Yorks feiner Upper West Side. Der junge Mann ist hingerissen, überwältigt und sofort rettungslos verliebt. Ein Coup de foudre, auf den acht Nächte folgen, in denen die beiden reden, flirten, sich lieben, ins Kino gehen und Bars besuchen. Doch am Ende weiß er immer noch nicht, woran er mit sich und Clara ist. Bis er am Silvesterabend vom Geheimnis der Liebe erfährt ...

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Acht helle Nächte von André Aciman, ISBN-978-3-423-14266-3
1. November 2013
978-3-423-14266-3
11,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
Details
EUR 11,90 € [DE], EUR 12,30 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Englischen von Renate Orth-Guttmann
528 Seiten, ISBN 978-3-423-14266-3
Autorenporträt

André Aciman

André Aciman, geboren 1951 in Alexandria, studierte Komparatistik in Harvard. Er ist Romancier, Essayist und Dozent für Vergleichende Literaturwissenschaft, zudem ...

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren