Coverbild Berittener Bogenschütze von Brigitte Kronauer, ISBN-978-3-423-11291-8

Berittener Bogenschütze

Roman
Taschenbuch
11,00 EURO
Ein Junggeselle auf der Suche nach der Verheißung
Der Literaturwissenschaftler Matthias Roth ist Junggeselle und führt in einer Universitätsstadt in der Provinz ein beschauliches Leben. Er beschäftigt sich mit Joseph Conrads Theorie, daß nicht Liebe, sondern Leere das Eigentliche im Leben ausmache, und bleibt doch immer auf der Suche. Im Umgang mit Frauen wie Gisela, der Frau seines Freundes, die zum Objekt seiner heimlichen Leidenschaften wird, Marianne, der realistischen Studentin und Frau Bartels, seiner Vermieterin, versucht Roth, Wurzeln im Alltag zu finden.

Eine Person, die man nicht leicht vergißt, weder als Zeitgenossen noch als Kunstfigur.
Leonore Schwartz im Tagesspiegel


VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
11,00
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 11,00 € [DE], EUR 11,40 € [A]
dtv Literatur
424 Seiten, ISBN 978-3-423-11291-8
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Brigitte Kronauer

Brigitte Kronauer wurde am 29. Dezember 1940 in Essen geboren. Sie studierte Germanistik und Pädagogik und war bis 1971 als Lehrerin tätig. Bereits ihr erster Roman, ...

Preise und Auszeichnungen

Berliner Literaturpreis
1994
Georg-Büchner-Preis
2005
Heinrich-Böll-Preis
1989
Thomas-Mann-Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste
2017

Pressestimmen

Noch keine Pressestimmen zu dem Titel vorhanden.

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren