Coverbild Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-43132-3
Leseprobe merken

Nächstes Jahr am selben Tag

Roman
New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe

Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit – und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …

Erhältlich als
   E-Book
Coverbild Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-43132-3
10. Februar 2017
978-3-423-43132-3
11,99 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Auch erhältlich bei:
   Klappenbroschur
Coverbild Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover, ISBN-978-3-423-74025-8
10. März 2017
978-3-423-74025-8
14,95 [D]
Details
EUR 11,99 € [DE], EUR 11,99 € [A]
eFirst
Aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
400 Seiten, ab 14, ISBN 978-3-423-43132-3
Autorenporträt
Portrait des Autors Colleen Hoover

Colleen Hoover

Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. ...
Autorenspecial, Buchspecial
Special

Colleen Hoover

Emotionale Achterbahnfahrten – mehr über die Bestsellerautorin Colleen Hoover und ihre Romane.
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Zurück ins Leben geliebt‹

Miles und Tate – eine Lovestory, die unter die Haut geht ...
36 Seiten gratis für den eBook-Reader!

 PDF
 ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Maybe Someday‹

Er würde bis ans Ende der Welt gehen. Aber nicht für sie, sondern für eine Andere ...
Die ersten 36 Seiten von ›Maybe Someday‹ gratis!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Love and Confess‹

Wie viel würdest du für die Liebe riskieren? Jetzt kostenlos die ersten 67 Seiten von ›Love and Confess‹ lesen!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Hope forever‹

Die Lovestory von Sky & Dean – jetzt die ersten 45 Seiten von ›Hope Forever‹ lesen!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Looking for hope‹

Die Geschichte aus Deans Sicht ... Jetzt die ersten 61 Seiten von ›Looking for Hope‹ lesen!

» PDF
» ePUB
Leseprobe
Special

XXL-Leseprobe ›Weil ich Layken liebe‹

Stell dir vor, du triffst die große Liebe – und dann kommt das Leben dazwischen ...
Kostenlos lesen: 80 Seiten des New-York-Times-Bestsellers ›Weil ich Layken liebe‹ von Colleen Hoover!
Leseprobe
Special

XXL.Leseprobe ›Nächstes Jahr am selben Tag‹

Ben und Fallon – das neue Traumpaar im Universum von Colleen Hoover.
Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe von rund 40 Seiten!

Pressestimmen

Susanna Diemer, kjm-aargau.ch, Mai 2017
»Die Sprache ist einfühlsam.«
Claudia Welsch, written4me.net, Mai 2017
»Das Bücher war mit Abstand eines der besten Bücher, die ich bisher gelesen habe.«
Johanna Suter, Spiez Info, Mai 2017
»Colleen Hoover steckt liebevoll ausgearbeitete Details, viel Humor und noch mehr Emotionen in ihr neuestes Buch.«
Sophie Bichon, buchstabenmagie.blogspot.de, April 2017
»Ein typischer Hoover: Liebe, ohne kitschig zu sein. Herzschmerz, der bittersüß berührt. Starke Helden, die herausstechen.«
Corinna Tiedemann, leseratten-buchgefluester.blogspot.de, April 2017
»Einen so tollen Liebesroman hab ich schon lange nicht mehr gelesen. Ein Buch was einen komplett mitnimmt.«
Nina Hansen, Delmenhorster Kreisblatt, April 2017
»Die Autorin hat es wieder einmal geschafft, mich mit einer großartigen Liebesgeschichte zu überzeugen.«
Julia Peters, jkpbooks.blogspot.co.at, April 2017
»Eine sehr emotionale Geschichte, die mir fast das Herz gebrochen hätte, und von mir 5 Sterne bekommt.«
Vanessa Huf, vanniis-book-paradise.blogspot.de, April 2017
»Sympathische Charaktere und eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die man nicht so schnell wieder vergessen wird!«
Anja Gollasch, merlinsbuecher.blogspot.de, März 2017
»Unbedingt lesen! Das Buch müsst ihr lesen!«
Heike Eichinger, Aachener Zeitung, März 2017
»Dieses Buch ist ein Roman für Jugendliche und Erwachsene, eine wundervolle, außergewöhnliche Liebesgeschichte.«
tintenbluete.blogspot.de, März 2017
»Es ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Fähigkeit zu vergeben und nicht zuletzt über selbstlose Liebe. Es ist weit mehr als eine Liebesgeschichte.«
Carolin Reisiger, buechertraeume.blogspot.de, März 2017
»Ich kann es jedem empfehlen, der gerne Liebesgeschichten liest.«
Sandra Friemann, plentylife.blogspot.de, März 2017
»Es war wieder ein Meisterwerk der Emotionen für mich - ein absoluter Lesetipp!«
Julia Mendrala, buecherherz.wordpress.com, März 2017
»›Nächstes Jahr am selben Tag‹ war wieder ein großes Lesefest.«
Ina Fösel, inas-little-bakery.blogspot.de, März 2017
»Ich liebe es sehr!«
Pia Schulte, pia-liest.blogspot.de, März 2017
»Ein fesselnder, emotionaler Roman, der mich tief berührt hat.«
Nadine Reichelt, everyones-a-book.blogspot.de, März 2017
»Es ist eine wahnsinnig berührende, ehrliche und besondere Geschichte, die ich nie vergessen werde.«
Sonja Hellmann, lovin-books.de, März 2017
»Colleen Hoover ist einfach eine Meisterin ihres Fachs und ich LIEBE ihre Bücher!«
Jenifer Pachel, lovelyceska.wordpress.com, März 2017
»Ganz einfach.WOW!«
Stefanie Wirtz, gedanken-vielfalt.blogspot.de, März 2017
»Ein wirklich gefühlvoller, mitreißender und emotionsgeladener Roman, der an die anderen Meisterwerke von Colleen Hoover ran kommt.«
Jessica König, buchbloegchen1.wordpress.com, März 2017
»So eine tolle Geschichte! Absolut empfehlenswert!«
Stefanie Wastlhuber, buecherwesen.de, März 2017
»Schon zum Anfang des Jahres gibt es von mir eine absolute LESEEMPFEHLUNG!«
Carolin Stürmer, buecherwanderin.de, März 2017
»Die Geschichte brennt sich in mein Leserherz und begeistert von Anfang bis Ende.«
Chantal Hilfer, peanutsbookreviews.blogspot.de, Februar 2017
»Ich empfehle dieses Buch jedem Colleen Hoover Fan, jedem Träumer/Träumerin und jedem, der sich gerne in fiktive Liebe verliert.«
jeannedawnslesewelt.blogspot.de, Februar 2017
»Ich liebe es und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.«
Katja Wiese, katja-welt-book.blogspot.de, Februar 2017
»Sehr emotional, eine tolle Geschichte, schöne Charaktere - einfach perfekt!«
Hamburger Morgenpost, Februar 2017
»Ein emotionaler Page-Turner!«
Simone Sohn, WDR 1LIVE, Februar 2017
»Ich fand's wirklich richtig super. Ich hab's in einer Nacht durchgelesen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Colleen Hoover schrieb sich mit "Nächstes Jahr am selben Tag" in mein Leserherz und bescherte mir eine lange Lesenacht voller Romantik und Gefühlen.  Colleen Hover: Bitte höre niemals auf solche Geschichten zu schreiben. Fallon sitzt mit ihrem Vater in einem Lokal, der mal wieder nur Vorwürfe für sie übrig hat, als sich auf einmal ein Junge neben sie setzt und sich als ihr Freund ausgibt. Ben beobachtet Fallon und hört das Gespräch zwischen Vater und Tochter. Er eilt ihr zur Hilfe und die Dinge nehmen ihren Lauf. Fallon reist jedoch am Abend aus Los Angeles ab, um sich in New York ein neues Leben aufzubauen. Doch Ben sieht mehr in ihrem Zusammentreffen und sie beschließen, sich jedes Jahr an genau demselben Tag wiederzusehen. Colleen Hoover hat mich mit ihrem Schreibstil verzaubert. Sie warf mich in das Buch und ich griff nach ihrem Anker, der mich rettete bis zur letzten Seite. Ihre frische und flüssige Art zu Schreiben versetzte mich in einen Sog voller Gefühle und bildhaften Szenen. Ich las bis spät in die Nacht hinein, weil ich es nicht übers Herz brachte die Charaktere zu verlassen. Das Buch ist unterteilt in den jeweiligen Jahren des 9. Novembers, worin ausschließlich über diesen einen Tag und der Vergangenheit berichtet wird. Geschrieben ist die Erzählung aus der Sicht von Fallon und Ben, was mir sehr gut gefallen hat. Die Charaktere wurden authentisch und tiefgründig beschrieben. Fallon und Ben haben einiges hinter sich gebracht, und kämpfen mit den Narben der Vergangenheit. Ich konnte die Gefühle der Protagonisten am eigenem Leib erleben und es gab einige Szenen, in denen ich mit den Tränen kämpfte oder ich sie einfach fließen ließ. Ich durchlebte ein Auf und Ab der Emotionen. In dem einen Moment klopfte mir das Herz bis zum Hals, um anschließend in einem Herzstillstand zu erstarren oder ich zerfloss nur so vor Romantik. Die Geschichte blieb permanent spannend bis zur letzten Seite, was ich so nicht erwartet hätte. Teilweise gab es vorausschaubare Handlungen, die mich jedoch in keinster Weise gestört haben, weil es einfach so toll geschrieben war und mein Innerstes dadurch umsomehr Achterbahn fuhr. Fazit: Mit "Nächstes Jahr am selben Tag" schreibt Colleen Hoover eine romantische Gefühlsexplosion mit authentischen Charakteren. Eine Geschichte die mich Tag und Nacht begleitet hat. Solche Storys brauche ich wie die Luft zum Atmen. ~ romantisch ~ eine Achterbahnfahrt der Gefühle ~ tragisch«
ANTWORTEN
»Erschienen, als E-Book, im Februar 2017 ist Colleen Hoovers neustes Werk “Nächstes Jahr am selben Tag” im dtv Verlag. Sehnsüchtig von mir erwartet, verschlang ich diese 376 emotionalen Seiten. Fallons Brandunfall ist nun 2 Jahre her. Genau heute, am 9. November, war es, als sie von ihrem Vater total vergessen wurde und ein Teil ihres Körpers nun mit den Narben dieser Nacht gezeichnet ist. Doch das dieser Tag über die Jahre auch von ihr sehnsüchtig herbeigesehnt werden würde, hätte sie vor der Begegnung mit Ben nie erahnen können. Nun treffen sie sich, jedes Jahr am selben Tag und verlieben sich immer wieder ein bisschen mehr … Ich liebe Colleen Hoovers Bücher immer mehr. Schon bei “Maybe Someday” konnte sie mich überraschen. Mit “Nächstes Jahr am selben Tag” hat sie mich emotional und poetisch überrollt! Fallon, als Protagonistin, nimmt den Leser sofort mit in ihre Gefühlswelt und lässt keine Zeit für Fragen offen, denn sie klärt diese sofort mit einer Härte, welche sie bisher in sich tief vergraben hatte. Als Brandopfer sieht sie sich selbst nicht mehr als das schöne Mädchen, welches sie noch immer ist. Doch Colleen Hoover hat ein Händchen für Männer und so setzt sie ihrer Hauptfigur einen Gegenpart vor die Nase, der diese Fallon so nicht akzeptiert. Er will, dass sie zeigt, wie stark sie wirklich ist und welches Potenzial sie vor der Welt verbirgt. Ben kennt sie nicht einmal und schon gibt er sich vor ihrem Vater, einem ehemaligen Schauspieler, als ihren Freund aus - eine herrliche Szene. Doch dies ist nur der Anfang und man hofft im weiteren Verlauf dieses Werkes, dass es bitte niemals enden sollte. Wie schon am Titel und Klappentext erkannt, treffen sich die beiden nur am 9.November, welcher ihre Leben auf ewig verändert hat. Und welche tollen Gespräche und zärtlichen Gesten sie miteinander tauschen, kommt wirklich nur in einem Liebesroman vor, dessen Autorin es versteht mit den Herzen und Gefühlen der Leser zu spielen. Als Leser vergisst man alles um sich herum, wenn man Fallon und Ben in sein Leserherz lässt, denn ihre Geschichte steckt voller versteckter Hinweise, die einem zum Schluss den Boden unter den Füßen wegreißen werden. Da der Zeitraum sich von 5 Jahren bewegt, kann man sich vorstellen, dass sich einiges im Leben eines Menschen ändern kann. So bringt diese Veränderung auch ordentlichen Schwung in die Geschichte hinein. Doch etwas ist immer konstant - Ben schreibt die Liebesgeschichte zwischen den beiden nieder und bringt darin ein dunkles Kapitel unter, welches mich am Ende zu Tränen rührte! Schön waren auch die Sichtwechsel zu Ben, wobei auch seine Sicht über die Jahre hinweg gut erläutert wurde. Denn so schön die Liebe zwischen den Figuren ist, Colleen Hoover packt ihr Ass im Ärmel immer erst dann aus, wenn man meint ein Happy End ist unausweichlich - haltet die Taschentücher bereit, denn es wird wirklich hart und rührend! Leider vermag ich einfach nicht genau in Wort zu fassen, was die Autorin für Gefühle in mir, beim Lesen, erweckt hat. Aber ich kann mit Fug und Recht behaupten schon lange nicht mehr bei einem Buch so sehr mit den Figuren mitgelitten zu haben, wie bei diesem! “Nächstes Jahr am selben Tag” steckt voller Emotionen, Poesie und einer Liebe die einen tief berührt! Copyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog«
ANTWORTEN
»Das erste Buch, das ich von Colleen Hoover gelesen habe und ich bin fasziniert von der Tiefe der Geschichte und der Protagonisten. Colleen Hoover hat mit "Nächstes Jahr am selben Tag" ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das meine Gefühle hat Achterbahn fahren lassen. Absolute Leseempfehlung!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Aus unserem Blog bookwrld.de

12. Dezember 2017

Colleen Hoover freut sich mit euch über den ersten Platz auf der Spiegel-Bestsellerliste! ?? Und wir hoffen auch, dass wir sie...
...mehr
11. Dezember 2017

Lust auf Fantasy? Luisa gibt euch einen Einblick in die magische Welt von ›Septimus Heap‹. Kennt ihr schon einen der sieben...
...mehr

08. Dezember 2017

Es schneit bei uns und passend dazu haben wir diesen Monat die perfekten Bücher für die kalten Tage! Mit ›Celaenas Gescichte‹...
...mehr
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren