Das Rheingold. Der Ring des Nibelungen 1

Hörspiel mit Regina Lemnitz, Martina Gedeck, Bernhard Schütz u.v.a. (1 CD)

16,00 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Das Rheingold. Der Ring des Nibelungen 1

Vom Kampf der Götter, dem Ringen um ewige Macht und unsterbliche Liebe – Richard Wagners Opernzyklus »Der Ring des Nibelungen« verhandelt die ganz großen Themen und machte ihn schon zu Lebzeiten weltberühmt. In ihm treffen wir auf die Rheintöchter, den Zwerg Alberich, die Walküren und natürlich auf den Helden Siegfried. Sie alle sind dem Wagnerianer wohlbekannt. Doch nun gibt es erstmals Hörspiele, beruhend auf den Libretti, die die opulente Sprachgewalt der Opern in den Vordergrund stellen. Mit einem herausragenden Sprecherensemble hat der rbb etwas Einzigartiges gewagt und die Wagner-Texte aufregend neu entdeckt.

Bibliografische Daten
EUR 16,00 [DE] – EUR 16,00 [AT]
ISBN: 978-3-7424-2037-4
Erscheinungsdatum: 18.05.2022
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Richard Wagner
zur Autor*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Martina Gedeck

Martina Gedeck, geboren 1961 in München, zählt zu den bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands. Ihr Theaterdebüt gab sie am Frankfurter Theater am Turm, etwa zur gleichen Zeit begann ihre Karriere als Filmschauspielerin. Zu internationaler Bekanntheit kam sie u. a. durch den Oscar prämierten Film »Das Leben der Anderen« und durch »Der Baader Meinhof Komplex«.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Bernhard Schütz

Bernhard Schütz ist Film- und Theaterschauspieler, der seit 1994 an der Volksbühne Berlin engagiert ist. Bekannt ist er nicht nur für seine Darstellung Helmut Schmidts im Film »Lebensfragen«, sondern auch seine schauspielerische Leistung in »Das System – Alles verstehen heißt alles verzeihen«, für die er 2012 den Deutschen Filmpreis erhielt. Außerdem kennt man seine Stimme aus zahlreichen Hörspielen und –büchern, beispielsweise Stanislaw Lems »Solaris«.

zur Sprecher*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Regina Lemnitz
zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!