Seit Olive denken kann, begleitet ein riesiger grauer Elefant ihren Vater und sorgt dafür, dass er immerzu traurig ist. Doch zusammen mit ihrem Großvater und ihrem besten Freund schmiedet sie einen Plan, um ihren Vater wieder glücklich zu machen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Anleitung zum Trost-Spenden und Zuversicht-Schenken
Der Elefant

Eine herzerwärmende, poetische Geschichte über ein kleines Mädchen, das gegen ein großes Problem kämpft. Seit Olive denken kann, begleitet ein riesiger grauer Elefant ihren Vater und sorgt dafür, dass er immerzu traurig ist. Zu nichts hat ihr Vater Lust, und auch ihr heiß geliebtes Fahrrad repariert er nicht. Nichts wünscht sich Olive sehnlicher, als den Elefanten endlich loszuwerden. Zusammen mit ihrem Großvater und ihrem besten Freund schmiedet sie einen Plan, um ihren Vater wieder glücklich zu machen. Dazu sammelt sie viele einzelne Momente des Glücks und erkennt schließlich, dass auch kleine Dinge Berge versetzen können – oder eben einen Elefanten.

Bibliografische Daten
EUR 9,95 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-62785-6
Erscheinungsdatum: 15.06.2023
1. Auflage
176 Seiten
Format: 12,5 x 20,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Birgitt Kollmann
Lesealter ab 6 Jahre
Autor*innenporträt
Peter Carnavas

Peter Carnavas, geboren 1980 in Brisbane, schreibt und illustriert Bücher für Kinder und deren Eltern. Seine Arbeit wurde bereits für zahlreiche Preise nominiert und in viele Sprachen übersetzt. Für ›Der Elefant‹ erhielt er 2018 den Queensland Literary Award. Mit seinen Büchern ist er regelmäßig in Schulen zu Gast. Carnavas lebt mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern an der Sunshine Coast.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Birgitt Kollmann

Birgitt Kollmann, 1953 in Duisburg geboren, studierte in Heidelberg Englisch, Spanisch und Schwedisch. Sie arbeitete als Übersetzerin im Bereich Entwicklungshilfe, anschließend sechs Jahre in Südamerika und lebt heute als freie Übersetzerin bei Darmstadt. Für die Reihe Hanser übersetzte sie u.a. die Romane von Erin Entrada Kelly, Joyce Carol Oates und Alison McGhee.

 

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!