Der Graf von Monte Christo

Roman

Der berühmte Abenteuerklassiker um Liebe und Rache – jetzt in einer einbändigen Ausgabe. 

17,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Ein Meisterwerk der Weltliteratur
Der Graf von Monte Christo

Alexandre Dumas’ Meisterwerk von 1845/46 entstand nur zwei Jahre nach dem großen Abenteuerklassiker ›Die drei Musketiere‹ – die beiden Romane verhalfen dem Schriftsteller zu Weltruhm. Bis heute hat die dramatische Geschichte des jungen Seemanns Edmond Dantès, der am Tag seiner Hochzeit aufgrund einer Intrige verhaftet wird, nichts von ihrer Faszination verloren. Die Flucht aus dem Gefängnis auf die Insel Monte Christo und der eiskalte Rachefeldzug gegen seine Verräter boten Stoff für zahlreiche Verfilmungen, unter anderem mit Gérard Depardieu, der bekannte: »Monte Christo, das bin ich.« 

• Der monumentale Roman erstmals in einer einbändigen, vollständigen Ausgabe bei dtv

• Mit einem neuen Anhang zu Leben und Werk 

Bibliografische Daten
EUR 17,90 [DE] – EUR 18,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-13955-7
Erscheinungsdatum: 01.01.2010
8. Auflage
1,504 Seiten
Sprache: Deutsch
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Autor*innenporträt
Alexandre Dumas

Alexandre Dumas, eigentlich Alexandre Davy de la Pailleterie, wurde 1802 in Villars-Cotterêts bei Soissons geboren und starb 1870 in Puys. Mit den Romanen ›Der Graf von Monte Christo‹ (dtv 12619) und ›Die drei Musketiere‹ zählt er zu den erfolgreichsten Schriftstellern der Weltliteratur.

»Wir kennen ihn als unerschrockenen Freund der Tafel und unermüdlichen Schürzenjäger, als Liebhaber schneller Pferde und Boote, als Verschwender, der ein Vermögen in Palast und Theater investiert, doch ebenso großzügig Garibaldis Revolution unterstützte. Und natürlich kennen wir ihn als Schöpfer literarischer Mythen von D'Artagnan bis Monte Christo, deren Überleben buchstäblich alle Medien vom Buch zum Film, vom Comic zum Theater bis hin zum Werbespot garantieren. Doch ebenso lohnend ist es, den rastlosen Erfinder  literarischer Serienfertigung, den Theaterreformer, Reiseschriftsteller - und auch den bis in die jüngste Vergangenheit wegen seiner kreolischen Ahnen rassistisch verunglimpften Autor kennenzulernen.« (Aus: Günter Berger: Alexandre Dumas)

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Playboy

Prachtvoller Abenteuer- und Gesellschaftsroman, erstmals in einer einbändigen, vollständigen Ausgabe.... mehr weniger

Günter Keil

SWR

»Das ist die Betriebsanleitung für die Welt im Jahre 2014.«

Denis Scheck, 11.09.2014

Süddeutsche Zeitung

Dumas gelang ein Buch, dessen Robustheit in Erfindung und Spannung Unsterblichkeit garantiert....> mehr weniger

Harald Eggebrecht, 04.01.2011

Die Presse

Dumas' Welterfolg hat nichts an Dramatik und Faszination verloren. Für lange Winterabende.

Florian Asamer, 19.12.2010

Playboy

"Der Graf von Monte Christo" ist wahrer Balsam für unsere Rachefantasien und Futte...r für unsere Reisesehnsüchte.

mehr weniger

80 Kulturzeitung

Einfach großartig bis zur letzten Seite.

subabbau.wordpress.com

Ein vielschichtiger, dramatischer Abenteuerroman. Lesenwert!

Jakobus Reinhart, 24.10.2011

Bezirksblätter Niederösterreich

Als Bonus lockt ein neuer Anhang von Thomas Zirnbauer zu Dumas' Leben & Werk.

02.02.2011

Salzburger Nachrichten

Ein Roman zum Abtauchen.

Anton Thuswaldner, 08.01.2011

Heute Live

Ein Buch zum Verschlingen.

30.11.2007