Der Kaiser von Portugallien

Ungekürzte Lesung mit Inge Birkmann (1 mp3-CD)

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Selma Lagerlöf

Selma Lagerlöf, geboren 1858 auf dem Familiensitz Mårbacka und dort 1940 gestorben, war zehn Jahre lang Lehrerin, danach freie Schriftstellerin. Für ›Gösta Berling‹ erhielt sie 1909 den Literatur-Nobelpreis und wurde als erste Frau Mitglied der Schwedischen Akademie. 

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Pauline Klaiber-Gottschau
zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Inge Birkmann
zur Sprecher*innen Seite
Der Kaiser von Portugallien

Um die Gerüchte zu verdrängen, dass seine geliebte Tochter Klara in der fernen Stadt auf die schiefe Bahn geraten sei, erfindet Jan Andersson eine wahnhafte Scheinwelt: Dort ist die Tochter eine Kaiserin, er selbst der »Kaiser von Portugallien«. Als Klara nach fünfzehn Jahren in die Heimat zurückkehrt, erträgt sie ihren geisteskranken Vater nicht – ein Familiendrama beginnt. Es sind Romane wie dieser, mit denen Selma Lagerlöf berühmt wurde. 1909 erhielt sie als erste Frau den Literaturnobelpreis. Eindringlich liest Inge Birkmann die Geschichte eines Vaters, der aus Sorge um sein Liebstes den Verstand verloren hat.

Bibliografische Daten
EUR 15,00 [DE] – EUR 15,50 [AT]
ISBN: 978-3-7424-2600-0
Erscheinungsdatum: 16.11.2022
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Pauline Klaiber-Gottschau
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!